Kuchen kann man nicht sehen, aber dekorieren wie ein Profikoch

post-title

Zugegeben, wenn Sie leidenschaftlich, engagiert und für Träume kämpfen, gibt es keine Barriere, Person oder Grund genug, um uns davon abzuhalten, unser Ziel zu erreichen.

Genau das ist die Geschichte von Emily Athey, einem blinden Mädchen, das sich allen Widrigkeiten widersetzt, wenn es darum geht, Kuchen zu kochen und zu dekorieren, genau wie es ein professioneller Koch tut.

Emily ist eine Studentin am Pikes Peak Community College in Colorado, und obwohl sie laut KKTV in mehr als 50 Restaurants abgelehnt wurde, motivierte ihre Liebe zum Backen sie, weiterhin bei Icing on the Cake zu arbeiten, einer Bäckerei in der das setzt dein ganzes Herz und Mühe.

Mischa Halber, Inhaber der Konditorei, gab ihm die Gelegenheit, die ihn viele wegen seiner Blindheit verweigert hatten. Aber seine Absicht ging noch weiter: Er wollte zeigen, dass Grenzen nur im Verstand existieren, nicht in den Fähigkeiten.

Ich bin froh, Emily als Teil meines Teams zu haben. Sie ist eine erstaunliche junge Frau, die uns mit ihrem Talent überrascht.

In nur sechs Monaten Arbeit erwarb Emily eine Vielzahl von Backfähigkeiten:

Er lernte Kekse und Kekse zu dekorieren. Sie können auch mit Fondant dekorieren, Kuchen füllen und Cupcakes formen.

Emily ist nicht nur wegen ihrer Backfertigkeiten bewundernswert, sie ist auch eine Quelle der Bewunderung und Inspiration für Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und deren Familien.

23 SCHOKOLADEN DEKO IDEEN (Dezember 2019)


Top