Opfer häuslicher Gewalt zeigt die Botschaften, die er seit Jahren erhalten hat; Internet in Panik geraten

post-title

Es gibt Beziehungen, die voller Liebe und Verständnis sind, aber mit der Zeit werden sie trübe. Das Verlassen einer gewalttätigen Beziehung kann schwierig, aber nicht unmöglich sein. Deshalb dieses Mädchen mit einem Pseudonym KrissyKrossSie beschloss, ihre Geschichte im Internet durch einige Nachrichten zu teilen, die sie von ihrem Ehemann erhielt.

Die Anekdoten das KrissyKross Informationen über ihren Ex-Ehemann Adam sind aufgrund des physischen, psychischen und sexuellen Missbrauchs, dem er zum Opfer gefallen war, um die Welt gegangen. Glücklicherweise wurde seine Geschichte, die vor drei Jahren endete, mehr als 600.000 Mal gesehen und hat vielleicht dreimal so viele Menschen dazu motiviert, häusliche Gewalt zu stoppen.

Sie teilte ihre Geschichte mit, indem sie einige Nachrichten zeigte

Dies ist ein Beispiel für die Nachrichten, die ich bei der Arbeit erhalten habe, als ich das Telefon nicht benutzen durfte.

Es gab keinen Augenblick ohne Gewalt

Tony war ein Mitarbeiter. Ich wusste, wann ich die Arbeit verließ, weil es gerade war, als ich eintrat. Einmal hat er mir geholfen, einen Reifen zu wechseln. Plötzlich dachte mein Mann, er sei mein Liebhaber.

Jeder Anruf und jede Nachricht quälte sie wirklich

In dieser Nacht war ich bei einem Kollegen. Er wusste es, weil er mir die Fallen gegeben hat, die er sagt.

Das Leben an seiner Seite war schrecklich

Ich besuche meine Mutter alle paar Jahre einmal. Ich hatte einen großen blauen Fleck am Arm, weil mein Mann mich gebissen hatte, er hatte Zahnspuren. Er war einen Monat lang dort, lange genug, dass meine Mutter es sah und dass er in der Galerie fotografiert wurde NCIS, als ich es einige Wochen später endlich anprangerte.

Sich von ihm fern zu halten, verbesserte die Umstände nicht

Es gab keinen Moment oder Moment, in dem er nicht an mir zweifelte.

Er beleidigte sie, schlug sie und drohte, was ihr Selbstwertgefühl beeinträchtigte

Seine Drohungen wurden immer heftiger und ich konnte nichts gegen ihn unternehmen.

Zum Glück endete alles pünktlich

Nach einer Reihe von gewalttätigen Handlungen, die das Leben von KrissySie beschloss, ihre Geschichte mitzuteilen und mit der Hilfe ihrer Freundin weiterzumachen, und endete mit der Hölle, in der viele Frauen noch untergetaucht sind.

Wenn Sie Opfer von Gewalt sind oder jemanden in dieser Situation kennen, erheben Sie daher Ihre Stimme! Haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten!

PEDOPHILIE DES ELITES FRANCAISES TEMOIGNAGE DE SEVERINE (August 2019)


Top