Wenn Sie es enthüllen, können Sie bis zu 1 Kilo pro Woche erreichen: Lernen

post-title

Wenn Sie bereits die Diät des Mondes, des Mittelmeers, der Entgiftungssäfte, der Pillen ausprobiert haben magisch, Selbst bei Übungen im Militärstil und wenn Sie nicht die gewünschte Silhouette erhalten haben, ist es wahrscheinlich, dass alles an Ihren Schlafgewohnheiten liegt.

Weniger als acht Stunden Schlaf und nicht festgelegte Schlafpläne tragen nach einer Reihe von Untersuchungen zu Übergewicht und erhöhtem Diabetesrisiko bei.

Laut Eve Van Cauter, Direktorin des Schlaf- und Stoffwechselzentrums der Universität von Chicago, können Sie bis zu 1 kg pro Woche verlieren, wenn Sie nicht mindestens sieben Stunden am Tag schlafen.



Durch den Schlafmangel steigt der Appetit und Sie verbrauchen bis zu 300 Kalorien mehr pro Tag, sodass Sie in einer Woche Ihr Gewicht erheblich steigern können.

Darüber hinaus wird im Schlaf Ghrelin (Hungerhormon) freigesetzt; Wenn der Schlaf unterbrochen wird, wird dieses Hormon nicht vollständig freigesetzt und erzeugt ein Appetitgefühl.

Andererseits hat eine Studie der Stanford University gezeigt, dass Menschen, die weniger als fünf Stunden schlafen, im Vergleich zu Menschen, die acht Stunden schlafen, höhere Ghrelin- und weniger Leptin-Spiegel (Fettzellen) produzieren.

Die Folge dieser Veränderungen ist eine Steigerung des Appetits, insbesondere bei kohlenhydratreichen Lebensmitteln, die versuchen, die Energie zu ersetzen, die mangels erholsamen Schlafes nicht zurückgewonnen wurde. Dies bestätigt die Forschung von Dr. Eve Van Cauter.



Schlechtes Schlafen erhöht aber nicht nur Ihr Gewicht, sondern trägt auch langfristig zur Entwicklung von Krankheiten wie Alzheimer, Angstzuständen, chronischem Stress und anderen Krankheiten bei.

Stoppen Sie also das Aufwachen und genießen Sie die Weichheit Ihres Bettes mindestens sieben Stunden am Tag.

schnell abnehmen 41 kg Fett abzunehmen und Kleidergrößen zu verlieren (Oktober 2021)


Top