Tom Hardy würde Jafar in der Live-Action-Version von Aladdin spielen. wäre der sexieste Bösewicht

post-title

Vor ein paar Tagen hat sich Tom Hardy im Internet durch einen emotionalen Brief von seinem Welpen Woodstock verabschiedet. Heute könnte uns Batmans sexy Rivale mit einer neuen Rolle überraschen.

Disney verändert die Art und Weise, wie wir Prinzessinnen und Märchen sehen. Ihre Geschichten werden dank ihrer Versionen lebendig Live-Action, und jetzt ist es Zeit, sich umzudrehen Aladdin. Obwohl es noch ein langer Weg ist, gibt es bereits Gerüchte über die Stars, die auf dem Band sein werden, wie Will Smith und natürlich Hardy.

Disney könnte den sexy Bösewicht in der Geschichte haben

Eine der beliebtesten Figuren im Film ist der furchterregende Zauberer Jafar, obwohl er der Bösewicht ist. Sein schwarzer und ironischer Humor, seine komische Note und seine Scharfsinnigkeit, als er Aladdin herausforderte, machten ihn zu einem der charismatischsten Charaktere, und es stellte sich heraus, dass nach einigen Gerüchten der Schauspieler, der den Charakter spielte, Tom Hardy sein könnte.

Jasmine könnte sich in Jafar verlieben

Die britische Zeitung Die sonne, berichtete der Filmregisseur Guy Ritchie, ist sehr an Hardy interessiert, um den rätselhaften Bösewicht zu spielen, und ist bereits in Gesprächen mit ihm.

Alles hängt von der Tagesordnung des Schauspielers ab, dies bestimmt, ob er der Besetzung beitritt oder nicht.

Erklärte Ritchie.

Platzieren Sie Ihre Wetten!

Angesichts der Tatsache, dass der Film eher ein Musical sein wird, ist es unmöglich, nicht darüber nachzudenken, wie seltsam Hardy einige Songs spielen wird. Vielleicht ist dies ein weiterer Grund, aus dem er seine Teilnahme noch nicht bestätigt hat. Wir wissen jedoch, dass jede Rolle, die Sie spielen, eine hervorragende Wirkung hat.

Will Cheryl ihren Liam mit Tom Hardy eifersüchtig machen? (August 2019)


Top