Dies passiert wirklich Ihrem Körper 60 Minuten nach Einnahme einer COCA COLA

post-title

Wir alle wissen, dass Coca Cola eine Menge Zucker hat und dass wir, wenn wir weit weg sind, damit die Toilette reinigen könnten. Es bleibt jedoch ein Rätsel, was dieses Getränk in unserem Körper verursacht. Nun danke an Niraj Naik, den Kopf der Seite Der abtrünnige Apotheker (Der rebellische Apotheker) Wir wissen, was eine erfrischende Dose Coca Cola in der ersten Stunde nach dem Trinken in unserem System bewirkt. Und es ist nicht schön.

Die ersten 10 Minuten

10 Esslöffel Zucker gelangen auf einmal in Ihr System (100% des empfohlenen Tagesverzehrs). Sie müssen sich nicht sofort übergeben, da die Phosphorsäure, die das Aroma abschneidet, eine überwältigende Menge Zucker enthält.

In 20 Minuten

Der Zuckerspiegel in Ihrem Blut erreicht die Spitze und verursacht eine Insulinexplosion. Ihre Leber reagiert, indem sie den gesamten möglichen Zucker in Fett umwandelt (derzeit sind große Mengen vorhanden).

In 40 Minuten

Die Aufnahme von Koffein ist vollständig. Ihre Pupillen erweitern sich, Ihr Blutdruck steigt und die Leber pumpt mehr Zucker in die Blutbahn. Die Adenosinrezeptoren in Ihrem Gehirn sind jetzt blockiert, um Schläfrigkeit zu vermeiden.

In 45 Minuten

Ihr Körper erhöht die Produktion von Dopamin, indem er die Lustzentren in Ihrem Gehirn anregt. Physikalisch funktioniert es genauso wie mit Heroin.

In 60 Minuten

Phosphorsäure bindet sich im Dünndarm an Kalzium, Magnesium und Zink und fördert so den Stoffwechsel, der hohe Dosen Zucker und künstliche Süßstoffe verarbeiten muss, die die Ausscheidung von Kalzium über den Urin erhöhen.

Nach 60 Minuten

Die harntreibenden Eigenschaften von Koffein spielen eine Rolle (machen Sie urinieren). Jetzt ist es sicher, die Kombination aus Kalzium, Magnesium und Zink, die ursprünglich auf Ihre Knochen gerichtet war, sowie Natrium, Elektrolyte und Wasser zu evakuieren.

Während das durch die Einnahme von Coca Cola verursachte Delirium nachlässt, beginnt Ihr Körper einen durch Zucker verursachten Schock zu verspüren. Sie können gereizt und / oder langsam werden. Sie haben buchstäblich das gesamte Wasser, das sich in der Coca Cola befand, durch den Urin ausgestoßen, aber nicht bevor Sie wertvolle Nährstoffe injiziert haben, die Ihr Körper zur Hydratation Ihres Systems oder zur Stärkung von Knochen und Zähnen hätte verwenden können.

Ich habe festgestellt, dass ein Wirkstoff, der häufig Krankheiten wie Fettleibigkeit, Herzprobleme und Diabetes auslöst, der Verzehr einer bestimmten Substanz ist, die in vielen verarbeiteten Lebensmitteln und Getränken enthalten ist: Fruktose in Form von Maissirup, der sie in hohem Maße enthält Beträge. Die Leute sind sich dieser Gefahr, die Naik auf der Website geschrieben hat, überhaupt nicht bewusst.

Kokain - Wirkung und Nebenwirkungen - Doc Mo (Dezember 2019)


Top