Dies ist die erste Linie in der Welt der Puppen mit Behinderungen. Sie sind fabelhaft!

post-title

Das britische Spielzeugunternehmen Makies ermöglicht es Ihnen, Ihre Puppen durch 3D-Druck anzupassen. Auf diese Weise können Mädchen Puppen aller Hautfarben, Haartypen, Accessoires und vieles mehr herstellen. Jetzt hat das Unternehmen eine neue Linie von Puppen mit Behinderungen angekündigt. Es wurden drei Typen entwickelt: einer mit einem Hörgerät, einer mit einem Muttermal auf der Haut und der letzte mit einem Stock.

Die Marke möchte eine größere Vielfalt bieten, indem sie Spielzeuge herstellt, die Mädchen auf exklusivere Weise widerspiegeln als die derzeit auf dem Markt angebotenen.

Das Unternehmen traf die Entscheidung, die Puppen dank der Facebook-Kampagne zu kreieren #toylikeme, die die Hersteller aufforderte, realere Charaktere mit Behinderungen zu schaffen, damit sich die Kleinen identifiziert fühlen konnten.

Toys with Makeover mit dem Hashtag #toylikeme Sie wurden von Eltern von Mädchen mit Behinderungen auf breiter Basis geteilt und erreichten dank der enthusiastischen Unterstützung von Eltern, die sich für eine positive Darstellung von Behinderungen in Spielzeugen einsetzen, 50.000 Menschen.

Makies fügt weiteres Zubehör hinzu. Der nächste Schritt wird ein ebenfalls in 3D gedruckter Rollstuhl sein, der auf die Merkmale der Geburt seines zukünftigen Besitzers zugeschnitten ist.

Warnung: Sehr starke Zirbeldrüsen Ton-Aktivierung - Binaurale Beats - Isochronische Töne (Dezember 2019)


Top