Dies ist keine Diät mehr! 10 Möglichkeiten, um für immer Gewicht zu verlieren

post-title

Wie man Gewicht verliert Es ist die Frage, die sich Millionen von Frauen im Laufe ihres Lebens stellen und für die sie nach Lösungen aller Art suchen, von traditionellen Diäten bis hin zu wundersamen Mitteln, die versprechen, dass Sie sechs Kilo in einer Woche verlieren.

Eine gute Figur zu machen ist jedoch viel einfacher, als es scheint, wenn Sie sich darauf konzentrieren, schnell Gewicht zu verlieren, Gewohnheiten zu erwerben, die Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen und in Form zu bleiben. Hier erzählen wir Ihnen wie.

1. Beginnen Sie mit dem rechten Fuß

Der erste Schritt zu einer wirksamen Gewohnheitsänderung ist eine Reinigung, die dazu beiträgt, alle Giftstoffe, die Sie aufgenommen haben, zu beseitigen. Das Essen von Fastensäften aus rohem Gemüse und Obst hilft dabei, Ihren Körper zu reinigen und Sie fühlen sich zufrieden und voller Energie.



2. Erstellt ein Ernährungstagebuch

Mehrere Studien empfehlen, die Essgewohnheiten in einer Zeitung festzuhalten, da Menschen, die aufzeichnen, was sie essen, fast drei Kilo mehr verlieren als diejenigen, die dies nicht tun.

Analysieren Sie Ihre Gewohnheiten und schreiben Sie alles auf, was Sie eine Woche lang essen: Getränke, Snacks, Gewürze, absolut alles. Vergessen Sie nicht, die Größe der Portionen und die Stunden genau anzugeben. Wenn Sie Ihre aktuellen Essgewohnheiten kennen, haben Sie einen Ausgangspunkt, um einen Plan zu entwickeln, der Ihren Bedürfnissen und Routinen entspricht.

3. Lassen Sie keine Mahlzeiten aus!



Viele Menschen machen den Fehler, nicht zu frühstücken, weil sie glauben, dass sie auf diese Weise weniger Kalorien verbrauchen, und sie wissen nicht, dass jede Mahlzeit des Tages notwendig ist, um einen aktiven Stoffwechsel aufrechtzuerhalten, Ihren Stoffwechsel selbst in Ruhe zu steigern und Ihren zu erhalten hohes Energieniveau.

Ein kleiner Snack alle 3 bis 4 Stunden, der frisches Gemüse, Obst oder Körner ohne Salz enthält, hält den Stoffwechsel in Gang, stabilisiert den Blutzuckerspiegel und verringert den Drang, Kalorien aufzunehmen.

4. Trinken Sie viel Wasser

Es hydratisiert nicht nur den Körper und schafft ein Gefühl der Fülle, das Sie weniger essen lässt. Je mehr Wasser Sie trinken, desto mehr beseitigen Sie die überschüssigen Flüssigkeiten in Ihrem Körper. Die Empfehlung lautet, dass Wasser Ihr Hauptgetränk ist: Lassen Sie die Erfrischungsgetränke, Kaffee, Säfte oder Milch nach und nach und trinken Sie mindestens acht Gläser Wasser pro Tag.



Sie werden feststellen, dass diese kleine Änderung Ihrer Gewohnheiten Ihrem Körper hilft, die Nährstoffe in Ihrer Nahrung zu nutzen, Ihre Kalorienaufnahme zu reduzieren und Ihre Haut erheblich zu verbessern.

5. Mehr Obst und Gemüse

Dank des natürlichen Zuckergehalts können Früchte Ihren Geschmack für Süße auf gesunde Weise befriedigen. Andererseits liefert Gemüse eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, die für die ordnungsgemäße Funktion jedes Organs erforderlich sind. Beide Lebensmittel enthalten Ballaststoffe, die länger ein Gefühl der Befriedigung vermitteln. Versuchen Sie, frische saisonale Produkte zu essen.

6. Bewegen Sie sich!

Hier gibt es nicht viel Wissenschaft: Jede körperliche Aktivität, die Ihre Herzfrequenz beschleunigt, wird Kalorien verbrennen. Sie können jedoch mehr verbrennen, wenn Sie eine Cardio-Routine wählen, die die Arbeit für mehrere Muskeln umfasst: sich drehen, Kickboxen oder zu Fuß. Eine halbe Stunde Übung hilft Ihnen dabei, 200 bis 300 Kalorien zu verbrennen und gleichzeitig Arme, Beine und Bauch zu straffen. Sie können Intervalltraining in Ihren Konditionierungsplan einbeziehen, bei dem sich intensive Kardio-Phasen mit langsamerer Aktivität abwechseln.

7. Weniger einfache Kohlenhydrate

Der Verzehr von weniger weißen Körnern wie Reis, Nudeln und Brot hilft sofort zu reduzieren, da die einfachen Kohlenhydrate dieser Lebensmittel, obwohl sie sofort Energie liefern, Schwellungen verursachen, insbesondere im Bauchbereich, und uns mehr essen lassen, weil sie mehr verdauen schnell als andere Lebensmittel.

Es ist vorzuziehen, sie durch Vollkornprodukte wie Vollkornprodukte oder Haferflocken zu ersetzen. Um die Anstrengung einen Schritt voraus zu nehmen, wechseln Sie sie gegen Gemüse: Anstelle eines Hühnersandwichs essen Sie es in einem Salat, oder die Kartoffelchips mit Ketchup können jetzt Karotten und ein Pommes Frites sein tauchen gesund

8. Zu schlafen!

Wenn Sie einen kompletten Zyklus schlafen, werden Sie nicht nur ausgeruht und mit mehr Energie aufwachen, sondern Sie helfen Ihrem Körper, Kalorien zu verbrennen, Ihren Stoffwechsel zu aktivieren und einen besseren Muskeltonus zu erzielen. Also, wenn Sie das nächste Mal Zweifel haben, ob Sie diese wunderbaren 30 Minuten länger schlafen können, tun Sie es! Sie können Wunder für Ihren Körper tun.

9. Weniger Salz = weniger Flüssigkeiten

Natrium fördert die Flüssigkeitsretention, wodurch Sie geschwollen aussehen und folglich an Gewicht zunehmen. Versuchen Sie, Ihr Essen mit natürlichen Gewürzen wie Chili, Senf, geröstetem Knoblauch, Zwiebelpulver, Zitronensaft, Pfeffer oder aromatischen Kräutern (Oregano, Petersilie, Ingwer, Kreuzkümmel, Basilikum usw.) zu würzen. Einige Länder haben Salzersatzprodukte auf dem Markt, beispielsweise Vegesal in Mexiko.

10. Halten Sie die Motivation

Was motiviert Sie, Ihren Lebensstil zu verbessern? Sie! Wenn Sie nicht nur ein paar Kilo abnehmen, um eine gute Figur zu machen, sondern auch gesündere Gewohnheiten entwickeln, stärken Sie nicht nur Ihre Willenskraft und wissen, wie gut Sie Ihre gesteckten Ziele erreichen können, sondern verbessern auch Ihre Lebensqualität deine Seite Gib es nicht mehr Runden! Fangen Sie jetzt an!

9 Hormone, die zu Gewichtszunahme führen, und Möglichkeiten dies zu vermeiden (April 2021)


Top