Dieser Vater gab nicht auf und belebte seine kleine Tochter wieder

post-title

Wenn Kinder zu Hause sind, besonders wenn sie klein sind, sollten wir vorsichtiger sein als sonst und sie nicht in Ruhe lassen oder sich Orten nähern, die für sie gefährlich sein können. Manchmal passieren jedoch Unfälle, und wir müssen nur um Hilfe bitten.

Ruslan Odonec und seine Frau Anastasia haben es gelebt. In der Nacht zum 31. Dezember 2013 war alles lustig und lustig, bis ihre dreijährige Tochter Alesya in den Pool ihres Hauses fiel.

Warnungen vor der Stille

Während Ruslan und seine Familie in der Küche waren, konnten sie das Lachen, Schreien und Spielen ihrer Kinder Radomir, 5 Jahre alt, Alesya, 3 Jahre alt und eine Cousine der Kleinen, hören. Aber plötzlich herrschte eine beunruhigende Stille: Alesyas Lachen hörte auf, und sie begannen, sich im Haus umzusehen, bis sie den Keller erreichten, in dem sich die Sporthalle befand.

Alesya war in den Pool gefallen

Als Ruslan die Sporthalle betrat, sah er Alesya am Boden des Beckens und sprang sofort, um sie zu retten. Leider reagierte sein Körper nicht mehr auf die Wiederbelebungsarbeit. Als Anastasia am Tatort ankam und ihre Tochter sah, brach sie aufgrund des starken Eindrucks bewusstlos zusammen. Die Großeltern riefen den Krankenwagen, während Ruslan weiter versuchte, sein kleines Mädchen wiederzubeleben.

Minuten später wurde sie für tot erklärt

Ein paar Minuten nachdem die Sanitäter angekommen waren, erklärten sie Alesya für tot. Ruslan konnte nicht glauben, was er hörte, und kniete sich neben sie, um sie wiederzubeleben. Obwohl die Ärzte ihr sagten, sie solle aufhören, den trägen Körper des Kindes zu foltern, pumpte Ruslan weiter und drückte auf seine Brust, bis er einen schwachen Herzschlag verspürte. Anscheinend, 40 Minuten nachdem er sie aus dem Wasser gezogen hatte, arbeitete ihr Herz wieder.

Ein unerwartetes Wunder

Das Ärzteteam konnte nicht glauben, dass das kleine Mädchen nach 40 Minuten, in denen es für tot erklärt worden war, wieder atmete, und dass Alesya ins Koma gefallen war und obwohl es sich stabilisiert hatte, befürchteten die Ärzte, dass es sich nicht vollständig erholen würde; Außerdem glaubten sie, dass sie beim Aufwachen nicht sprechen, sehen oder sich bewegen konnten.

Es gibt Happy Ends

Obwohl sie glaubten, dass Alesya einige Fortsetzungen haben würde, ist es am Ende nicht so gekommen. In den folgenden Wochen ging es dem kleinen Mädchen sehr gut, bis sie wieder anfing zu reden. Dann erlangte er seine Sicht wieder und konnte schließlich normal gehen. Derzeit ist Alesya ein gesundes Mädchen, das das Leben genießt.

DIE ABENTEUER VON MR. PEABODY & SHERMAN - Synchronstimmen-Trailer (Full-HD) - Deutsch / German (August 2019)


Top