Diese Athletin opferte ihren Sieg bei den Olympischen Spielen, um das Leben ihres Pferdes zu retten

post-title

Für die Reiterin Adelinde Cornelissen endete der Traum, bei den Olympischen Spielen um eine Medaille zu kämpfen, als ihr Pferd Parzival erkrankte und die Athletin nach einem Insektenstich gezwungen war, den Wettkampf zu verlassen, um ihren treuen Begleiter zu retten Er ging ernst und sehr schwach.

Diese Reaktion überraschte Medien und Fans gleichermaßen, da die Athletin mitten auf der Messe abreiste, als ihr Pferd nur einen Tag vor dem Ereignis ein seltenes Fieber bekam. Die 37-jährige Holländerin gab eine Erklärung vor der Öffentlichkeit ab, in der sie alles, was mit Parzival passiert ist, in einer Geschichte erzählt, die Tierliebhaber bewegen wird.

Adelinde opferte ihre olympische Prüfung für die Liebe ihres Pferdes

Als ich Parzival Guten Morgen sagte, bemerkte ich, dass die rechte Seite seines Kopfes geschwollen war. Er hatte gegen die Wand geschlagen. Ich habe seine Temperatur gemessen und es war über 40 Grad. Die Tierärzte überprüften es und kamen zu dem Schluss, dass es von einem Insekt gebissen wurde, was zu einer allergischen Reaktion in Parzival führte. Obwohl er Aufmerksamkeit erhielt und sich verbesserte, fühlte er sich immer noch nicht gut, um an Wettkämpfen teilzunehmen.

Wir haben den Verband gebeten, unseren Platz im Wettbewerb zu ändern und so Parzival zu helfen, einen weiteren Tag der Genesung zu haben, aber unser Antrag wurde abgelehnt. Zu diesem Zeitpunkt wollte ich nicht mehr antreten. Die Gesundheit von Parzival war für mich das Wichtigste auf dieser Welt. Für den Wettkampftag sah er besser aus.

Zwischen 7 und 8 Uhr lassen sie uns im Sand trainieren. Wir joggten und gingen 10 Minuten, um zu sehen, wie er sich fühlte. Wir gingen hinein und er gab alles, was er konnte, er kämpfte wie ein Krieger und er versuchte es wie nie zuvor. Es war jedoch nicht gut, und um es zu schützen, gab ich auf und ging.

Die Worte des Mädchens bewegten die Fans

Mein Freund, mein Partner, das Pferd, das mir sein ganzes Leben lang alles gegeben hat, hat das nicht verdient. Also verneigten wir uns und verließen die Arena.

So endete seine Aussage Adelinde zusammen mit der Hashtag #towhearts (zwei Herzen), neben dem Foto seines treuen Begleiters seine Karriere. Die Publikation wurde in allen sozialen Netzwerken viral und trotz aller Vorbereitung und Zeit, die in einem disziplinierten Leben wie diesen Athleten verbracht wurde, hatte Cornelissen Recht, als er sagte: Mein Freund, der während seines gesamten Lebens alles für mich gab Das Leben hat das nicht verdient.

Dies wäre Parzivals letzter Wettkampf bei Olympischen Spielen

Das niederländische Duo gewann die Silber- und Bronzemedaillen bei den Olympischen Spielen in London 2012. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass diese Ausgabe der Messe das letzte Mal ist, dass Parzival die olympische Arena betritt, da er gerade 19 Jahre alt geworden ist.

Dragnet: Claude Jimmerson, Child Killer / Big Girl / Big Grifter (Dezember 2019)


Top