Dieser Athlet zog es vor, vor einer Abtreibung im Rollstuhl zu sitzen

post-title

Seine Geschichte kann um kein Drehbuch beneiden. Im Alter von 18 Jahren wurde bei ihr eine seltene Erkrankung namens medulläres Angiom diagnostiziert, die eine dringende Operation erforderte, damit sie alleine weitergehen konnte.

In Verbindung mit der Diagnose erfuhr sie, dass sie schwanger war, und aufgrund der Risiken der Operation rieten die Ärzte ihr, die Schwangerschaft abzubrechen. Aber sie lehnte kategorisch ab und beschloss, mit der Schwangerschaft fortzufahren.

Als sie Paola zur Welt brachte, plante sie ihre Operation, aber die Folge ihrer liebevollen Entscheidung war, querschnittsgelähmt zu werden.

Zum Glück hatte sie die bedingungslose Unterstützung ihrer Familie, die es ihr ermöglichte, die enorme Herausforderung, ihre Tochter aufzuziehen und mit ihrer neuen körperlichen Verfassung leben zu lernen, mit Kraft zu bewältigen.

Ich hätte querschnittsgelähmt sein können, aber ich glaube, Gott entschädigte mich dafür, dass ich den kleinen Samen, den er in mir hatte, nicht getötet hatte, und am Ende war ich querschnittsgelähmt.

Da Silva hatte schon in jungen Jahren verschiedene Sportarten ausgeübt und nach der Operation tat er dies auch weiterhin. Nach einiger Zeit entschied sie sich für das Fechten und 13 Jahre später gewann sie mehr als 30 Medaillen. Sie ist brasilianische Vierfachmeisterin, zweifache Amerikameisterin und nahm an ihren ersten Paralympischen Spielen teil.

Leider gewann er kein Duell oder keine Medaille, aber Da Silva gewann die beste Belohnung: die bedingungslose Liebe und Unterstützung seiner Tochter.

The Great Gildersleeve: Marshall Bullard's Party / Labor Day at Grass Lake / Leroy's New Teacher (August 2019)


Top