Sie bestätigen fast 20 Jahre später den zweiten Teil von Gladiator!

post-title

Nach fast 20 Jahren Premiere ist der Film Gladiator Es wird eine Fortsetzung geben. Dies wurde von den Produzenten Walter F. Parkes und Laurie MacDonald während einer Pressetour von bestätigt Männer in Schwarz: International.

Beide erwähnten, dass sie bereits mit dem Regisseur Ridley Scott und dem Schriftsteller Peter Craig zusammenarbeiten, um einen der umsatzstärksten Filme des Jahres 2000 fortzusetzen, der in den Kategorien "Bester Film", "Bester Schauspieler" und "Bester visueller Effekt" bei den "Scar Awards" ausgezeichnet wurde.

Wie von Parkes und MacDonald diskutiert, wird dieser Film 25 Jahre nach dem Tod von Maximus (Figur des Schauspielers Russell Crowe) entwickelt, der ihn zu einem der größten Stars dieser Zeit machte. Inoffizielle Informationen deuten darauf hin, dass sich diese Fortsetzung auf die Geschichte von Lucius (Neffe von Commodus) konzentrieren könnte, der im Film von 2000 ein Kind war.

Es ist wichtig daran zu erinnern, dass Ridley Scott im Jahr 2017 bereits Hinweise auf einen möglichen zweiten Teil von gegeben hatte Gladiator während eines Premiereninterviews Alien: Bund, in dem er zum Ausdruck brachte, er wolle nicht nur eine Fortsetzung des Films machen, sondern auch wieder mit Russell Crowe zusammenarbeiten - obwohl sein Charakter in dem berühmten Film gestorben sei.

Ich hatte dieses Gespräch mit dem Studio: aber es ist tot. Aber es gibt einen Weg, es zurückzubringen. Ich weiß nicht, ob es passieren wird, ich weiß nicht, sagte er bei dieser Gelegenheit.

Noch kein Termin für die Uraufführung des im alten Rom entstandenen zweiten Teils dieses Films bekannt.

Carthago Nova (Oktober 2019)


Top