Diese Frauen verlieren weder Glamour noch bei der Geburt


post-title

Es gibt einen Satz, der besagt: Bevor du tot bist, wie einfach hast du es gehört? Und für viele Frauen ist es wichtig, immer gut gepflegt und gekämmt zu sein und natürlich die neuesten Modetrends zu verwenden, unabhängig von Ort und Zeit, auch wenn sie im Begriff sind, zu gebären oder damit fertig zu werden.

Verschiedene Untersuchungen, die im Vereinigten Königreich von Daily Mail durchgeführt wurden, haben ergeben, dass 68 Prozent der Frauen vor oder nach der Geburt geschminkt werden, weil sie den Druck haben, gut auszusehen, um Geburten in sozialen Netzwerken anzukündigen deiner Kinder. Anscheinend ist diese Praxis ein weltweiter Trend geworden, weil immer mehr Frauen dies tun. Sie verlieren nie die Glamour und so zeigen sie es.



Blogger führen Tutorials im Krankenhaus durch

2016 begann die Maskenbildnerin Alaha Karimi mit diesem Trend, erhielt jedoch starke Kritik in sozialen Netzwerken, als sie die Fotos teilte, auf denen sie sehen konnte, wie sie sich schminke.

Ich ging morgens um 7:30 Uhr ins Krankenhaus und musste an diesem Tag 10 Stunden arbeiten. Ich hatte gegen 8:30 oder 9:00 Uhr morgens eine Nebenhodenerkrankung. Als das Schmerzmittel zu verschwinden begann, brauchte ich etwas, um mich von den Schmerzen abzulenken.

Make-up hilft ihnen, sich zu entspannen



Die Bloggerin Alexis Jayda hat 2018 ein Make-up-Tutorial aufgenommen und darauf gewartet, dass ihre Dilatation endet. Diese unkonventionelle Methode half ihr, sich zu entspannen und die Schmerzkontraktionen, die sie verursachte, ein wenig zu vergessen. Zuvor befragte er seinen Arzt, ob es ungefährlich sei, sich mit seinen Gedanken zu beschäftigen, und er hatte keine Einwände.

Andere weigern sich, ohne einen Tropfen Make-up zu gebären

Lee Ann Jarrell sagte in einem Video, das sie für YouTube aufgenommen hatte, dass sie sich geweigert habe zu gebären, bis sie gut geschminkt sei. Jarelle erwartete von ihren Unterstützern, dass sie sie unterstützen und ihr sagen, dass sie stolz sind, aber stattdessen erhielt sie Kritik und erklärte: Ich wollte auf den Fotos nur glamourös aussehen.

Schönheitsmethoden entspannen zukünftige Mütter



Laut der Studie investieren zwei Drittel der zukünftigen Mütter zwischen 18 und 31 Jahren auch in Schönheitsbehandlungen, bevor sie ihr Baby bekommen, gehen zur Massage ins Spa und sind dadurch entspannter, sie machen die Maniküre, sie färben Haare und sogar Bräunen, damit Ihr Körper nach der Entbindung spektakulär aussieht.

Offenbar wird Schönheit vor der Geburt zum globalen Trend. Obwohl sie von einigen kritisiert und von anderen praktiziert wird, liegt die Entscheidung, wie sie aussehen und sich fühlen soll, wenn sie ihr neues Baby empfängt, nur bei der Mutter.

HISTORIA ???? LA VIDA SECRETA DE CLEOPATRA,TOP DOCUMENTARIES,DOCUMENTALES DE HISTORIA,DISCOVERY,VIDEO (Januar 2020)


Top