Es gibt einen Brunnen, an dem rund um die Uhr Wein ausgeschenkt wird und der kostenlos ist!

post-title

Stellen Sie sich einen Brunnen vor, der anstelle von Wasser Wein abgibt. Wahrscheinlich klingt die Idee etwas weit hergeholt, aber in der Region Abruzzen östlich von Rom gibt es eine Quelle dieser Art.

Das Beste vom Fontana del Vino ist, dass jeder das Getränk genießen kann, ohne einen einzigen Cent zu bezahlen.

Laut der britischen Zeitung Der TelegraphDie Quelle wurde vom Weingut Dora Sarchese installiert. Die Besucher betreten ein riesiges Fassgebäude und bedienen sich so oft sie wollen, ohne etwas bezahlen zu müssen. Das einzige, was sie tun müssen, um dies zu erreichen Elixier Es ist Ihr eigenes Glas oder Glas mitzubringen.

Die Idee entstand als Anlaufstelle für Pilger, die auf dem Weg des heiligen Thomas von Rom nach Ortona (140 Meilen) wandern, um die Kathedrale der Stadt zu besichtigen, in der die Überreste des heiligen Thomas aufbewahrt werden Jünger Jesu.

Wahrscheinlich folgen sie von hier aus (obligatorisch) ihrem Weg mit rosigen Wangen und guter Laune.

Dies ist jedoch nicht die einzige Weinquelle der Welt, sondern eine andere in Spanien. Es ist eine köstliche Höflichkeit der Irache-Weingüter, die ihren Wein nach der Tradition der Benediktinermönche den Pilgern anbieten, die auf dem Weg nach Santiago de Compostela unterwegs sind. In diesem Brunnen gibt es zwei Wasserhähne, einen für Wein und einen für Wasser, natürlich achtet fast niemand auf den zweiten.

Kostenloser Wein: Weinbrunnen in den Abruzzen (November 2019)


Top