Die 9 schlimmsten Diäten, um Gewicht zu verlieren, denken Sie nicht einmal daran, sie zu tun!


post-title

Wussten Sie, dass es Diäten zum Abnehmen gibt, die Ihren Körper ernsthaft schädigen können, anstatt zu helfen? Nach dem US News & World Report und das European Medical Institute of Adipositas, die schlimmsten Diäten sind diejenigen, die nicht mit der Leichtigkeit der Überwachung, ihrer Fähigkeit zur kurz- und langfristigen Gewichtsabnahme, ihrer Ernährungsintegrität, ihrer Sicherheit und ihrem Potenzial zur Vorbeugung und Kontrolle übereinstimmen Diabetes und Herzerkrankungen.

Die weniger empfehlenswerten Diäten sind sehr restriktiv, unvereinbar mit dem gesellschaftlichen Leben und versprechen, in kurzer Zeit viel Gewicht zu verlieren, abgesehen von dem Image einiger Berühmter. Sie haben auch keine wissenschaftliche Unterstützung und greifen häufig auf natürliche Produkte zurück, was ihnen Wunderkräfte zuschreibt. Nach der Analyse dieser Experten wären dies die am wenigsten geeigneten Diäten, um Gewicht zu verlieren:



1. DASH (Diätetische Ansätze, um Bluthochdruck zu stoppen)

Der Speiseplan sieht vor, den Verzehr von rotem Fleisch, Süßigkeiten und zugesetzten Zuckern wie Getränken, Säften und Keksen erheblich zu reduzieren. Darüber hinaus wird ein größerer Verzehr von Obst, Gemüse und Milchprodukten ohne Fett oder mit niedrigem Fettgehalt betont. Es umfasst auch Vollkornprodukte und deren Derivate (Brot, Reis und Nudeln) sowie als Proteinfutter den Fisch, Vögel wie Huhn und Pute sowie Nüsse. Die Nachteile liegen im hohen Kaliumgehalt und im Verzehr von Proteinen, die für Menschen mit Nierenproblemen nicht empfohlen werden.



2. Die Mittelmeerdiät

Es zeichnet sich durch die Fülle an pflanzlichen Lebensmitteln wie Brot, Nudeln, Reis, Gemüse, Gemüse, Hülsenfrüchten, Obst und Nüssen aus. die Verwendung von Olivenöl als Hauptfettquelle; mäßiger Verzehr von Fisch, Schalentieren, Geflügel, Milchprodukten (Joghurt, Käse) und Eiern; der Verzehr kleiner Mengen von rotem Fleisch und der tägliche Beitrag von Wein, der im Allgemeinen zu den Mahlzeiten verzehrt wird. Seine Nachteile sind, dass die meisten Produkte nach ihren Industrialisierungsprozessen gewonnen werden und natürliche Eigenschaften verlieren, zudem passt sich die Größe der Rationen nicht an den Kalorienbedarf an.

3. Paleo

Es ist eine Diät, die nur Lebensmittel konsumiert, die die Vorfahren der Menschen, Neandertaler, konsumiert haben, und alles andere wie Milchprodukte, Getreide, Zucker, Hülsenfrüchte, verarbeitete Öle, Salz, Kaffee und Alkohol werden ausgelassen. Auch wenn eine Diät mit weniger Zucker, Salz und verarbeiteten Lebensmitteln eine gute Idee ist, führt diese Art der Therapie zu einer Verschlechterung des Körpers, da Elemente wie Kalzium unterdrückt werden, sie aus dem Gleichgewicht geraten und nicht praktikabel sind.



4. Ganze30

Es ist eine extreme Version des Paläos. Die zentrale Idee ist, dass es bestimmte Lebensmittel wie Zucker, Getreide, Milchprodukte und Hülsenfrüchte gibt, die sich negativ auf Ihre Gesundheit und Fitness auswirken. Daher wird es 30 Tage lang entfernt , diese Lebensmittel, die normalerweise gegessen werden. Die Nachteile dieser Diät sind Lebensmittelbeschränkungen, ein geringer Verbrauch von Kalzium, Vitamin D und anderen Nährstoffen, die für die konsumierten Produkte teurer sein können.

5. Dukan

Variante der ketogenen Diät, Atkins und Scardale. Sie basieren auf dem massiven Konsum von Proteinen und obwohl die Gewichtsreduktion kurzfristig erreicht wird, führt dies zu Proteinmangelernährung, einem Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen, der Produktion von Toxinen und Essstörungen, was den Rebound begünstigt. Es ist eine Methode, die laut Experten das Risiko für Schlaganfall oder Herzinfarkt erhöhen kann. Andere nachteilige Auswirkungen wären Verstopfung, schlechter Schweiß- und Atemgeruch oder Kopfschmerzen und die Tatsache, dass dies zu einem Anstieg des Cortisolspiegels im Blut führt, einem Hormon, das übermäßig Stress- und Angstgefühle hervorruft.

6. Fettverbrennung Pillen

Sie haben bereits vor den nachteiligen Auswirkungen von Wunderpillen gewarnt, die verschreibungsfrei eingenommen werden, um abzunehmen, Fett aufzunehmen, den Appetit zu unterdrücken oder den Stoffwechsel zu beschleunigen.

7. Teatoxing oder reinigende Diät mit Tee

Verteidige den Konsum von Tee zur Entschlackung und verspreche einen schnellen Gewichtsverlust. Diese Diät liefert kein Protein oder Fett, so dass der Gewichtsverlust hauptsächlich aus Wasser und Muskelmasse besteht. Das Gefühl von Schwindel und Schwäche, der Mangel an Vitalität und der anschließende Rebound-Effekt machen diese Diät gefährlich.

8. Die Ernährung von grünen Säften

Sie werden als Anti-Stress-, Anti-Aging-, Anti-Cellulite- oder Entgiftung und ihnen werden Vorteile für die Kontrolle von Druck und Cholesterin, die Gesundheit der Haut und der Leber zugeschrieben. Es basiert auf Shakes aus Gemüse, gemischt mit etwas Obst. Sie sind jedoch gefährlich, da wir beim Verzehr von zerkleinerten Nahrungsmitteln auf Kauen und Insalivation verzichten, ein Teil des Verdauungsprozesses, der die Wirkung des Sättigungsgefühls beeinflussen und das Hungergefühl verstärken kann. Es ist ein unvollständiger und im Laufe der Zeit nicht nachhaltiger Ansatz, der zum Verlust von Muskelmasse oder Hypervitaminose führen kann.

9. Sauberes Essen oder die Mode von sauberen Lebensmitteln

Das erste Problem ist, dass Subjektivität und Schwierigkeiten bei der Definition, welche Lebensmittel als sauber angesehen werden können. Einige schließen Milchprodukte, andere Getreide und verarbeitete Lebensmittel und andere mit Gluten oder Zuckerzusatz aus. Dies bedeutet, dass eine Person nicht nur mit einer extrem restriktiven Ernährung, sondern auch mit psychischen Problemen und Essstörungen wie Orthorexie, einer Besessenheit von gesunder Ernährung, enden kann.

Schreckliche Folgen von Übergewicht (Kann 2020)


Top