Die Schüler stellen einen Strohhalm zum Aufspüren von Drogen her. würde helfen, Verstöße zu verhindern

post-title

Vergewaltigung ist ein Verbrechen, das verschiedene Traumata für das Opfer hervorrufen kann. Darüber hinaus ist es jedoch besorgniserregend, dass nach Angaben der Vereinten Nationen jede dritte Frau Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt wird. Aus diesem Grund haben drei Gymnasiasten in Miami, Florida, einen Strohhalm kreiert, der helfen kann, dies zu verhindern.

Carolina Baigorri, Victoria Roca und Susana Cappello, die am Gulliver Institute teilnehmen, haben dieses wertvolle und nützliche Objekt für Frauen entwickelt, die in Bars nach zubereiteten Getränken fragen, da der Strohhalm das Vorhandensein von Drogen erkennt, die zu Bewusstlosigkeit führen.

Ich könnte viele Fälle vermeiden

Bei Kontakt mit dem Getränk wird das Stroh sofort sichtbar, wenn es irgendeine Art von Betäubungsmittel enthält, da es marineblau wird:

Als junge Frauen empfinde ich dies als ein Problem, das wir oft hören, besonders wenn wir zur High School gehen.

Die Werkzeuge eines Täters

Zu den am häufigsten verwendeten Betäubungsmitteln gehören Ketamin und flüssige Ecstasy, Beruhigungsmittel, die zehnmal stärker sind als Valium, sodass jeder, der sie konsumiert, unfähig ist, Widerstand zu leisten.

Wir wissen, dass es keine Lösung ist, weil es die Verletzung nicht beenden kann, aber wir hoffen, die Anzahl der Verstöße und gefährlichen Situationen, in denen Sie unter Drogen leiden könnten, zu verringern.

Das Patent ist in Bearbeitung

Der von ihnen erstellte Prototyp befindet sich im Patentierungsprozess und seine Entwickler hoffen, dass er bald auf den Markt kommt und in Bars, Clubs und Restaurants eingesetzt wird.

SAVING 10,000 - Winning a War on Suicide in Japan - 自殺者1万人を救う戦い - Japanese Documentary (August 2019)


Top