Jemand hat Toxic mit Look What You Made Me Do gemischt und das Ergebnis ist wirklich gut!

post-title

Als Taylor Swift der Welt ihr letztes Lied zeigte, dachten einige, es sei etwas langweilig, und so begannen sie, ihren Sound mit anderen zu vergleichen und veröffentlichten ihre Mashups. Jemand hatte jedoch die fantastische Idee, Swift zu mischen die prinzessin des pops Britney Spears, und das Ergebnis ist nahezu perfekt.

Die Youtuber Andy Wu nahm den 2003 Hit von Spears, Giftig und lege es unter Swifts neue Single, um ein neues Lied zu erstellen. Die remix von Wu beginnt sofort mit dem Rhythmus von Swifts Lied, das mit den hektischen Tönen von Giftig. Die Szenen wechseln auch zwischen dem Video von beiden, aber genug, um zu sagen, muss man es sofort sehen.

Es schien unwahrscheinlich, aber es geschah

Die Taiwaner haben die Melodie von Giftig und ein Teil des Liedtextes mit Taylors neuer Single, die seit ihrem Start am 25. August Rekordwerte gebrochen hat, hat bereits übertroffen Hallo von Adele.

Die Clips sie haben etwas gemeinsam

Die beiden Produktionen wurden von Joseph Kahn inszeniert; Beide Songs haben einen Hauch von synthy, ein Rhythmus, der mit Synthesizern für elektronische Musik gemacht wurde, die, wenn sie sich überlappen, recht gut funktionieren.

Dies ist nicht der einzige remix von Schau, was du mich dazu bringst

Es gibt auch eine Metal-Version des Songs für diejenigen, die nicht glauben, dass Swift hart genug war.

Bist du bereit das anzuhören? remixen?

Genießen Sie es, denn es ist das Beste, was Sie heute hören werden.

Incompatibility (A Harsh Reality in Relationships) - Teal Swan (September 2019)


Top