Wenig schlafen kann die Ursache für Ihre Singleness sein

post-title

Das Leben wird schnell gelebt. In einem bestimmten Alter wird angenommen, dass Schlaf eine Zeitverschwendung ist, und deshalb entscheiden sich viele Menschen in einem produktiven Stadium, nur das zu schlafen, was sie für wichtig halten benötigt, ohne die Konsequenzen zu kennen, die sowohl für die Gesundheit als auch für den Liebesplan von Bedeutung sein können.

Juan Pareja Grande, der für die Schlafabteilung des Universitätsklinikums Quirónsalud in Madrid verantwortlich ist, gibt an, dass Schlafmangel die Konzentration, Aufmerksamkeit und Stimmung beeinflusst, sodass die Person Angstzustände, Depressionen und Reizbarkeit entwickeln kann. Infolgedessen, sagt der Arzt, beeinträchtigt dies die täglichen Aktivitäten und andere vermeiden es, sich jemandem zu nähern, der schlecht gelaunt ist.

Sex zu haben gehört zu den physiologischen Bedürfnissen. Ein Artikel im NHS stellt fest, dass Männer und Frauen, die nicht genug Schlaf bekommen, eine geringere Libido haben und dass ihr Interesse an Sex geringer ist. Dies liegt an der Tatsache, dass der Körper in der normalen Zeit nicht genügend Erholung hat und sich deshalb erschöpft fühlt. der organismus fragt nur nach ruhe.

Nach Angaben der National Sleep Foundation müssen Geist und Körper sieben bis acht Stunden am Tag schlafen, der Standard für einen durchschnittlichen Erwachsenen. Darüber hinaus sagte Amie M. Gordon von der University of California in Berkeley, dass das Paar sich durch zu wenig Schlaf weniger geschätzt fühle. In einer ersten Studie, in der Paare Schwierigkeiten haben, länger als sieben Stunden zu schlafen, waren diese weniger dankbar und egoistischer; in einer Sekunde waren in denen, die die richtigen Stunden schliefen, ihre Gefühle von Dankbarkeit.

So können Frauen und Männer den ganzen Tag gereizt sein, Menschen des anderen Geschlechts ablehnen und sind nicht daran interessiert, in eine Art Gespräch zu verwickeln, das mit dem Bereich der Liebe zusammenhängt.

Schlafmangel und seine Folgen | Gut zu wissen (November 2019)


Top