Bewährt: Würziges Essen kann das Leben verlängern

post-title

Die schönsten Momente des Lebens werden mit einer würzigen Note genossen, zumindest einige Untersuchungen haben dies gezeigt. Und wenn die Würzigkeit nicht zu Ihren Lieblingsgeschmacksrichtungen gehört, müssen Sie anfangen, die Möglichkeit zu bewerten, ihr eine Gelegenheit zu geben, da sie nicht nur schmackhaft ist, sondern auch zu einer besseren Gesundheit beiträgt.

Forschungen am Larner College of Medicine an der University of Vermont haben seit einiger Zeit ergeben, dass die Eigenschaften von scharfen Lebensmitteln die Lebensdauer verlängern können.

Rote Chilischoten sind für die Langlebigkeit verantwortlich



Obwohl es verrückt klingt, ist es gut für Ihre Gesundheit, juckende Zunge und Reizungen in den Augen zu haben. Der Studie zufolge kann der Verzehr von rotem Chili die Sterblichkeit um bis zu 13 Prozent verzögern.

Das Experiment wurde unter einer Gruppe von zehntausend Menschen während 23 langer Jahre durchgeführt; Nach dieser Zeit und nachdem genügend Beweise gesammelt worden waren, wurde festgestellt, dass diejenigen, die die Angewohnheit hatten, scharfes Essen zu sich zu nehmen, die Wahrscheinlichkeit von Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Problemen verringerten.

In Chile gibt es Immobilien, die zur Vorbeugung anderer Krankheiten beitragen



Die Capsaicin, in Paprika und anderen Gewürzen enthalten, wird in verschiedenen Behandlungen verwendet, um Arthritis und Schmerzen vorzubeugen, da es Vitamin C und andere Nährstoffe enthält.

Welche Vorteile bringt es, eine köstliche Sauce zu den Mahlzeiten hinzuzufügen?

Die Würzigkeit bietet dem Körper einen allgemeinen Schutz, da sie beim Verzehr die Wahrscheinlichkeit verringert, an Krebs, Herzkrankheiten und Diabetes zu leiden. Darüber hinaus verleiht es beim Verzehr einen einzigartigen Geschmack und sogar ein wenig Adrenalin. Sie wissen, dass es kein besseres Gefühl gibt, als Ihre Lieblingsspeisen mit diesem sauren Touch reicher zu machen.

1. Denken Sie daran, Ihr Herz wird stärker

Das Herz-Kreislauf-System reagiert empfindlich auf die entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften von Capsaicin. Sein Verzehr senkt den Cholesterinspiegel und schützt vor Oxidation, was auch die Gesundheit des Herzens gefährdet. Darüber hinaus sinkt der Bluthochdruck erheblich, da er beim Verzehr zu einer Erweiterung der Gefäßwände führt und zu deren Flexibilität beiträgt.



2. Sie können Ihr Gewicht besser kontrollieren!

Capsaicin hält Ihren Hunger unter Kontrolle. Ob Sie es glauben oder nicht, einige Ärzte empfehlen, bei kalorienarmen Diäten scharf zu essen, um Gewicht zu sparen. Auch weil es sich günstig auf die Zusammensetzung der Darmflora auswirkt, das heißt, die Käfer sterben dank der Würzigkeit! Sie sind unter anderem auch die Ursache für Übergewicht und Fettleibigkeit.

3. Ihre Verdauung wird sich sehr verbessern

Die Studie zeigte auch, dass die in angemessenen Dosen eingenommene Würzigkeit keine Reizung des Magens oder des restlichen Verdauungssystems hervorruft, was zum Auftreten von Geschwüren führen kann. Im Gegenteil, würzig fördert das reibungslose Funktionieren des gesamten Verdauungssystems. Wir haben Capsaicin bereits erwähnt, aber es scheint ein Wunder zu sein, weil es die Produktion von Magensäften stimuliert, die die Aufnahme von Nährstoffen erleichtern und einen guten Zustand der Darmschleimhaut fördern.

Wie man es richtig isst

Es gibt keine genaue Formel, um scharf zu konsumieren. Sie können es zu jedem Ihrer Lieblingsgerichte hinzufügen, es gibt kein Limit, aber wir geben Ihnen einen weisen Rat: Wenn Sie alt werden möchten, ist die Huichol-Salsita Ihre beste Option.

Menschen im Wendland | die nordstory | NDR (Oktober 2021)


Top