Bewährt: Betreuung von Kindern, die mehr ermüden als Arbeiten und Wissenschaftsshows


post-title

Das Haus putzen, bei außerschulischen Aktivitäten helfen, Essen zubereiten, Kleidung waschen Die Pflege eines Kindes ist keine leichte Aufgabe, aber aus Liebe zu den Kleinen entdecken viele Mütter Fähigkeiten, die sie sich nie vorgestellt haben.

Mütter leiden unter Symptomen wie körperlicher und emotionaler Erschöpfung, Schlafmangel, Stress, Depressionen, Frustration und dem Umstand, dass die Betreuung von Kindern eine noch größere Anstrengung erfordert als das Laufen eines Marathons, und dies ist keine Übertreibung! Es gibt Untersuchungen, die bestätigen, dass die Betreuung von Kindern viel anstrengender ist als die Büroarbeit.

Die Betreuung von Kindern ist extrem müde



Eine Studie der Katholischen Universität von Leuven, Belgien, kam zu dem Schluss, dass die Betreuung von Kindern anstrengender ist als die Arbeit. Bei dieser Untersuchung wurden zweitausend Mütter befragt, und eine von zehn gab an, dass die Betreuung von Kindern die emotionale und körperliche Gesundheit beeinträchtigt. Die Ergebnisse zeigten auch, dass 13 Prozent der Teilnehmer ein hohes Maß an Müdigkeit und Behinderungsgefühlen aufwiesen.

Eine andere vom Pew Research Center durchgeführte Studie ergab, dass Mütter 62 Prozent ihrer anstrengendsten Kinderbetreuungstätigkeiten einschätzten, verglichen mit 36 ​​Prozent der Zeit, die sie für bezahlte Arbeit verbrachten.

Kinder können anspruchsvoller sein als Chefs



In der Studie des Pew Research Centers gaben 12 Prozent der Mütter an, dass die Kinderbetreuung sehr anstrengend ist, verglichen mit 5 Prozent, bei denen bezahlte Arbeit lähmender ist.

Am Ende kamen alle Mütter zu dem Schluss: Die Momente, die sie mit ihren Kindern verbringen, sind der lohnendste Teil des Lebens, aber es ist eine Tatsache, die körperlich und geistig anstrengender ist, aufgrund der Sorgfalt, die mit einem kleinen Kind angewendet werden sollte.

Sich um sie zu kümmern ist wie 2,5 Jobs zu haben

Darüber hinaus hat eine Studie einer amerikanischen Saftfirma ergeben, dass eine Mutter 2,5 Vollzeitstellen entspricht. das heißt, wenn ein Arbeitstag von acht Stunden am Tag bereits müde ist, stellen Sie sich einen von mehr als 16 vor, was mehr oder weniger dauern würde Arbeit Mutter sein Die Studie kam zu diesen Ergebnissen, nachdem in den USA zweitausend Mütter mit Kindern im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren befragt wurden.



Die Berechnung Ihrer täglichen Aktivität wird in 98 Wochenstunden zusammengefasst. Im Vergleich zu den 35 bis 40 Stunden, die normalerweise einen Beruf ausüben, können Sie feststellen, dass es nur sehr wenige Momente für Freizeit und Erholung gibt. Ein weiteres kleines Detail ist, dass dieser Arbeitstag von 14 Stunden im Durchschnitt sieben Tage die Woche ist, einschließlich Feiertage und Feiertage. Oh, und ohne Bezahlung!

Warum ist eine Mutter immer so müde?

Die Wissenschaft sagt es so: weil sie neben der Arbeit ALLES zu tun hat (Hausaufgaben, Essen, außerschulische Aktivitäten, Waschen, Bügeln usw.). Glücklicherweise gibt es Eltern, die erkennen, dass es sich um eine gemeinsame Arbeit handelt und dass sie dasselbe tun müssen wie Frauen zu Hause. Und wenn Sie ein Mann sind und es nicht so ist, was erwarten Sie dann? Sie haben im Haushalt die gleichen Pflichten wie die Mutter Ihrer Kinder.

Friday Sermon: Vie with each other in good deeds: 27th October 2017 (Februar 2020)


Top