Lili Reinhart von Riverdale und Sarah Hyland von Modern Family geben an, Opfer von Belästigungen geworden zu sein

post-title

Die Hashtag #WhyIDidntReport Es ist die neue Form der Bewegung #MeTooDies ermöglicht es Überlebenden von sexuellem Missbrauch zu erklären, warum sie bei Übergriffen geschwiegen haben. Die Kampagne kommt zur Unterstützung von Christine Blasey Ford und Deborah Ramirez, die den Richter und jetzt den Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten, Brett M. Kavanaugh, beschuldigen, sie sexuell angegriffen zu haben.

Prominente wie Lili Reinhart und Sarah Hyland haben sich der Bewegung bereits angeschlossen und enthüllt, dass auch sie Opfer ähnlicher Aggressionen waren und dass es bestimmte Gründe gab, warum sie die Ereignisse nicht gemeldet haben.

Eine Bewegung, die den Opfern eine Stimme gibt



Nach der Bewegung #MeToo, Es gibt viele Frauen, die Tag für Tag die Kraft und den Mut aufbringen, ihre Geschichte zu erzählen. Obwohl es nicht leicht ist, über Belästigung zu sprechen, haben sich die Schauspielerinnen entschlossen, ihre Stimmen erneut zu erheben und auszudrücken, was sie davon abgehalten hat, ihre Aggressionen mit der neuen Bewegung anzuprangern #WhyIDidntReport

Lili Reinhart war die erste, die ihr Herz öffnete

Die Schauspielerin von Riverdale Er gab keine Einzelheiten über die schrecklichen Erfahrungen, die er gemacht hatte, aber er ließ ihn wissen, warum er so lange geschwiegen hatte.

Sarah Hyland enthüllte auch eine Episode ihres Lebens



Er war ein Freund. Es war Silvester und mein Abschlussjahr in der High School. Jeder war betrunken. Er stürmte in das Badezimmer, in dem ich war. Ich habe erwartet, dass es ein Traum wird, aber am Morgen haben meine zerrissenen Strümpfe das Gegenteil bewiesen. Ich dachte, niemand würde mir glauben, ich wollte nicht dramatisch genannt werden. Immerhin habe ich nicht nein gesagt. Ein Schock kann dies bei einer Person verursachen.

Die Schauspielerin von Moderne Familie Er hörte auf, seinen Henker zu fürchten, nahm Mut zusammen und erzählte seine Geschichte, um andere zu motivieren, dasselbe zu tun.

Mehrere Frauen teilten ihre Erfahrungen mit und zeigten ihre Stärke



Die Geständnisse der Schauspielerinnen gaben vielen Frauen auf der ganzen Welt Mut und Kraft. Sie brachen das Schweigen über die Aggressionen, die sie erlitten und ließen nicht nur ihre Geschichte, sondern auch ein Stück ihrer Seele und ihres Herzens offen.

Von Kinder- zu Weltstars: Diese Promis starteten bei Disney - Teil 2/2 (Oktober 2020)


Top