Deinen Hund zu küssen ist hygienischer als einen Mann mit Bart zu küssen: Lernen

post-title

Es ist eine Tatsache, dass Männer mit Bärten die Welt und die Herzen von Hunderten von Frauen dominieren. Es ist unmöglich, nicht zu seufzen, wenn wir uns dieser Art von gutaussehenden und männlichen Männern stellen. Sein Stil eines bösen und zerzausten Jungen ist der Traum eines jeden Mädchens. Aber vielleicht ist dieses männliche Accessoire nicht so toll wie wir dachten.

Eine neue Studie von Tägliche Post, hergestellt von der Schweizer Klinik Hirslanden, hat gezeigt, dass das Küssen Ihres Hundes hygienischer ist als das Küssen eines Mannes mit einem Bart, weil es wie ein Kuss wirkt Schwamm das trägt mehr Keime als dein vierbeiniger Freund.

Unser Maskottchen ist sauberer als unser Freund



Die Forscher stellten fest, dass jede Bartprobe voller Bakterien war und fast die Hälfte Keime aufwies, die für die menschliche Gesundheit gefährlich sein können. Im Gegenteil, mehrere der untersuchten Hunde wiesen geringere Mikrobenwerte auf. Es scheint, dass viele Männer über diese Behauptungen wütend sein werden.

Professor Andreas Gutzeit von der Hirslanden-Klinik in der Schweiz sagte, das Fell von Tieren sei sauberer als der menschliche Bart:

Basierend auf diesen Erkenntnissen können Hunde im Vergleich zu bärtigen Männern als sauberer angesehen werden.

Dieselbe Untersuchung ergab, dass Männer mit Bärten zwischen 18 und 76 Jahren eine sehr hohe Keimzahl hatten und dass nur sieben von ihnen Bakterien trugen, die ihre Gesundheit gefährden könnten. Im Gegenteil, nur 23 von 30 Hunden hatten eine hohe Anzahl, aber keine riskanten. Sie wissen, Ihr Haustier ist sauberer als jeder Bart.



Nicht alles ist verloren

In einer von Manuel Barbeito, einem Mikrobiologen der US Navy, durchgeführten Studie stellte er sicher, dass die Bakterien, die am Bart haften und die Körperpflege sie nicht davon abbringen, die Menge jedoch glücklicherweise erheblich verringert wird.

Darüber hinaus bestätigte Anthony Hilton, Professor für Biologische und Biomedizinische Wissenschaften an der Aston University, dass das Vorhandensein von Bakterien im Bart keine ausreichenden Anhaltspunkte für ein direktes Gesundheitsrisiko liefert. Aus Sorge kannst du deinen bärtigen Mann trotzdem küssen.

Männer mit Bärten sind attraktiver



Trotz der obigen Ergebnisse löste eine andere Studie der Universität von Queensland, Australien, das Rätsel, ob Männer mit Bärten für uns attraktiver waren. Für die Analyse wurden mithilfe von Technologie die Fotos mehrerer Kinder verändert, um Gesichtsbehaarung hinzuzufügen. Sie rekrutierten dann 8.250 Frauen, die die männlichsten Männer attraktiver fanden.

Kurz gesagt, wir können nicht aufhören, die bärtigen Männer zu lieben.

Artikel 13 zerstört das Internet! | Warum die Medien nicht darüber berichten.. (Oktober 2021)


Top