J.K. Rowling ist NICHT der Autor der neuen Bücher des Universums von Harry Potter

post-title

Vor kurzem die Nachricht, dass vier andere digitale Bücher der Saga von Harry Potter Sie würden sehen, wie das Licht die Fans begeisterte, die sich nun darauf freuen, wieder in die magische Welt versetzt zu werden. Aber im Gegensatz zu dem, was geglaubt wurde, hat J.K. Rowling ist nicht der Autor des Projekts.

Die Ankündigung sorgte für Verwirrung und das Schreiben des eBooks von Harry Potter: Eine Reise durch Rowling, so in seiner offiziellen Website das Missverständnis geklärt und versichert, dass es eine Art kaputtes Telefon war.

Die Serie von vier eBooks Sachbücher werden im Pottermore Publishing veröffentlicht und sind von der Ausstellung der British Library und ihren ergänzenden Büchern inspiriert. Harry Potter: Eine Geschichte von Magie. Diese enthalten kein neues Material von J.K. Rowling und es sind kurze digitale Lesungen, jede mit Hogwarts-Unterrichtsthemen, mit Material aus dem ergänzenden Hörbuch von Natalie Dormer.

Darüber hinaus sagte er, dass sie in diesem Format veröffentlicht werden, um den Inhalt zum ersten Mal in anderen Sprachen verfügbar zu machen.

Obwohl die Texte nicht vom Autor verfasst wurden, ist das Erbe, das das magische Universum hinterlassen hat, nicht zu leugnen, da es mit mehr als 500 Millionen verkauften Exemplaren eine der populärsten Sagen aller Zeiten ist Mit einem Vermögen von rund 650 Millionen Dollar sicherte er sich einen Platz in der Liste der reichsten Forbes 2017.

J.K Rowling hat Harry Potter GEKLAUT?! (Oktober 2019)


Top