Wie wahr ist es, dass: Weiß das Verbotene es besser?

post-title

Meine Freundin Andrea sagt immer: "Was sie mir verbieten, das will ich am liebsten machen"

Bewusst oder unbewusst wissen wir, dass ein einzelner Fehler sehr schlimme Folgen haben kann, und selbst dann gewinnen wir wie jeder Mensch mehr als Adrenalin oder Versuchung.

Die Wahrheit ist, dass diese "kleinen" Fehler oder Ausrutscher in den kritischsten Momenten uns helfen können, uns selbst zu erkennen.

Was wird das Schlüsselelement sein, das die Versuchung so unwiderstehlich macht? In der Tat hat jeder Mensch unterschiedliche Versuchungen, natürlich haben wir alle unterschiedliche Interessen.

Ich finde es ziemlich interessant, dass jede der Versuchungen in ihrer eigenen Form und ihrem eigenen Stil auftritt, obwohl wir sie manchmal manifestieren, indem wir uns nach alternativen Leben sehnen, die unserer Existenz möglicherweise nicht förderlich sind.



Trotzdem geben wir uns weiterhin die Freude und suchen nach dem, was unsere Sinne behindert, und gewähren uns vorübergehende Immunität von jeder Situation.

Das Überraschendste ist, dass wir beobachten, analysieren und erkennen können, was uns in Versuchung führt. Mit anderen Worten, wir wissen genau, wohin uns diese Versuchung führen kann, und andererseits, dass es eine bewusste Entscheidung ist, diese Analyse in Frage zu stellen, um uns vorübergehend zufrieden zu stellen.

Willst du wissen warum?

Leiden

Es mag Leiden sein, das uns zu dieser Versuchung führt. Dieser Schmerz kann uns überfluten, und wenn wir nicht wissen, wie wir damit umgehen sollen, können wir nach einem einfachen Ausweg suchen.



Jeder fühlt sich irgendwann leiden, entweder weil Sie einen geliebten Menschen verloren oder im Allgemeinen durch eine schwierige Situation.

Daher suchen Menschen instinktiv nach Vergnügen. Das ist die mentale Telepathie, die unser Gehirn zeigt, um dieses Vergnügen zu finden.

Flucht

Abgesehen von der Tatsache, dass wir unbewusst nach Vergnügen suchen, fallen wir diesen Versuchungen zum Opfer, weil sie uns helfen, zu entkommen. Wir alle haben Gründe, der Realität zu entfliehen, wenn wir das Gefühl haben: Einsamkeit, Mangel an Liebe, Verzweiflung usw.

Es wird jedoch ein guter Grund sein, zu sündigen oder nicht?

Wir geben uns diesen Versuchungen hin, weil wir wollen, dass unsere Probleme gelöst werden, und wie oft haben sie uns eine Lösung gegeben?

Das Ergebnis ist vielmehr ein Teufelskreis, der uns immer mehr und länger als bisher aus der Realität entgeht.



Angst

Was bedeutet es wirklich, wenn sie sagen, dass Angst lähmt?

Angst kann stören, wenn sie aus einer bestimmten Zeit besteht. Die meisten Menschen setzen Fristen für alles: wann man beruflich erfolgreich ist, wann man sich verliebt, wann man schwanger wird usw.



In dem Moment, in dem diese Daten das Limit erreichen, erscheint die Angst getarnt als: Ich habe nicht genug, vielleicht kann ich meine Ziele nie erreichen, auch wenn ich nicht genug bin.

Heute fordere ich Sie auf, die Angst loszulassen. Angst führt im Allgemeinen zu nichts. Fühle das Leiden, verstehe es und versuche nicht, es zu ändern. Finden Sie die Wurzel der Angst und des Leidens und lassen Sie diese imaginären Fristen los.

Lassen Sie das Gewicht los, das Sie tragen, und glauben Sie an sich selbst, glauben Sie, dass Sie es wert sind. Sie leben, nicht nur existieren. Lassen Sie sich nicht von diesen Versuchungen oder Verwirrungen leiten, machen Sie sich bewusst, dass die Angst verschwindet und so wird es auch sein.

10 ANZEICHEN DAFÜR, DASS DICH JEMAND ANLÜGT (Februar 2021)


Top