Seine Hochzeit war kein Märchen; Sie verlor ihre Haare wegen Stress!

post-title

Wir Frauen träumen von einer schönen Hochzeit, wir stellen uns sogar vor, dass es wie ein Märchen sein wird, voller Blumen, mit spektakulärer Musik und mit dem Prinzen, der am Altar auf uns wartet, oder? Und obwohl viele das erwartete Ergebnis erzielen, ist der Vorgang nicht immer so einfach. Bräute sind viel Stress ausgesetzt, solange alles perfekt ist.

Aber vielleicht gibt es nicht Michelle Wilson Stimson. Sie begann ihre Hochzeit Anfang 2018 zu planen und hatte, wie viele andere auch, organisatorische Probleme, so dass sie fast 90 Prozent ihrer Haare verlor! wegen stress.

Das Märchen hatte kein Happy End



Zuerst bemerkte er nicht, wie viele Haare er verlor, aber einige Tage nach der Hochzeit stellte er fest, dass er große Locken gefallen war, bis sein Haar schließlich auf fast nichts reduziert war.

Die Probleme nahmen nur zu

Als der große Tag näher rückte, erhielt Michelle die Nachricht, dass ihr Kleid erst zwei Tage vor der Party zum geplanten Termin erscheinen würde. Ihr Stylist sagte den Termin ab und musste sich zum Schminken und Kämmen an einen anderen wenden. Um das Ganze abzurunden, traf der erwartete Chor am Tag der Hochzeit nicht ein und musste mit seinem Handy Musik machen, während er zum Altar ging.



Nach der Veranstaltung besuchte er einen Fachmann

Der Arzt fragte ihn, ob er sich in den letzten Monaten einer Situation gegenübersehen müsse, die sie hätte ändern oder Stress oder Veränderungen in der Ernährung hervorrufen können. Michelle antwortete, dass sie ihre Hochzeit organisiert hatte. In seinem Blog erklärte er, wie er sich fühlte:

Es sollte ein besonderer Tag werden, aber ich war so besorgt, dass ich meine Haare verlor. Die Menschen ahnen nicht, wie stressig es sein kann, die Zeremonie zu planen. Der Traum von einer Hochzeit kann zum Albtraum werden.

Der Arzt diagnostizierte Stressalopezie

Es wurde ihm empfohlen, alle möglichen Behandlungen wie Shampoos, Cremes und Medikamente auszuprobieren, um seine Situation zu verbessern.



Ich habe mein Herz gebrochen, die Profis wussten nicht, ob meine Haare wieder wachsen würden.

Nach der Hochzeit fing Michelle an zu meditieren, ging zu Akupunktursitzungen, fing an, besser zu essen und Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen. Aber der Prozess des Haarwachstums war so langsam, dass sie Perücken tragen musste, und sie ging sogar zur Therapie, um zu akzeptieren, dass Alopezie dauerhaft sein kann.

Derzeit teilt Michelle ihre Geschichte über ihren Instagram-Account und in ihrem Blog Haarausfalltagebücher mit, in denen sie über ihre Erfahrungen mit anderen Frauen berichtet und sie dazu ermutigt, Alopezieprobleme zu überwinden.

Ganze Folge: Die komplette "Fastnacht in Franken" 2019 aus Veitshöchheim | Kabarett & Comedy (Oktober 2021)


Top