Ihr Verlobter starb und sie beschloss, die Fotos ihrer Hochzeit neben ihrem Grab zu machen


post-title

Jessica Padgett freute sich auf ihren Hochzeitstag, alle Vorbereitungen waren getroffen: das Kleid hing an der Tür und wartete darauf, ihre Haut zu bedecken, die Gäste hatten ihre Teilnahme an der Rezeption bestätigt, sogar die Fotosession war bezahlt. Aber dieser Tag kam nie.

Zehn Monate vor der Hochzeit starb ihr Freund, der Hut Kendall Murphy: Ein betrunkener Fahrer starb, als er ihn mit seinem Auto rammte, während er einen Notfall in der Nähe seines Hauses abdeckte. Zu Ehren all der Liebe, die Padgett für ihn empfand, erschien er bei der Fotosession, die er für die Hochzeit gebucht hatte, damit er einige Bilder neben den Objekten seines Verlobten machen konnte.

Jessica hatte das Fotoshooting bereits abgesagt



Das Ehepaar hatte Mandi Knepp als diejenige reserviert, die für das Fotografieren an ihrem Hochzeitstag verantwortlich war. Leider ereignete sich der Unfall und anstatt die Reservierung zu stornieren, kontaktierte Padgett sie Monate später, damit sie eine Fotosession machen konnte. Während eines Interviews mit Globale Nachrichten kommentiert:

Ich habe bereits mein Kleid und andere Dinge gekauft und wollte immer noch die Aufregung meines Hochzeitstags spüren.

Die Sitzung war eine Achterbahnfahrt der Gefühle

Die Fotos wurden in Glendale aufgenommen, einem Park, in dem Padgett und Murphy ihre Verlobungsfotos gemacht haben. Für zwei Stunden wechselte Jessica von einer Stimmung zur nächsten, aber die meiste Zeit verspürte sie tiefe Traurigkeit.



Es gab Überraschungen und jede Menge bedingungslose Unterstützung

Padgett hatte eine SMS an die Brautjungfern und Paten der Hochzeit geschickt, damit sie an einem bestimmten Ort parken konnten, um den Fotografen zu treffen, aber als sie ankamen, standen sie alle wie am lang ersehnten Tag:

Ich war sehr aufgeregt. Ich musste mir einen Moment Zeit nehmen, weil ich viel weinte.

Ein Strauß Sonnenblumen begleitete sie während der gesamten Sitzung

Das waren die Blumen, die sie für den Tag der Hochzeit ausgewählt hatten, und Murphys Eltern steckten sie in ein Paar Stiefel, die Kendall jeden Tag anzog, begleitet von einer Notiz: Welchen Weg Sie auch einschlagen, Ihr Schutzengel Es wird immer für Sie da sein.



Die Fotos endeten an der Stelle, an der Murphy begraben war

Die Fotosession half ihm, einen Kreislauf zu schließen und außerdem wollte er sich wieder an seiner Seite fühlen:

Ich bin wirklich froh, dass ich es geschafft habe, weil ich nicht nur mir selbst und meiner Familie helfe, sondern auch anderen, die eine schwierige Zeit und einen Trauerprozess durchmachen. Ich bin froh, dass ich es getan habe, also kann ich mich an Murphy erinnern und dies ist der beste Weg, ihn zu ehren.

The Price of Free (Juli 2020)


Top