Er hat seinen besten Freund verloren. Mit seiner Interpretation bewegte er alle, auch die Jury

post-title

Bei verschiedenen Gelegenheiten haben wir bewegende Präsentationen in der berühmten Fernsehsendung gesehen und gehört Der X-Faktor, aber keiner ist mit dem jungen Briten Josh Daniel vergleichbar, der es mit seiner Interpretation sogar geschafft hat, den eisernen Richter Simon Cowell zu bewegen.

Simon ist als das anspruchsvollste und kritischste Jurymitglied bekannt, hat einen harten Charakter und hat den Teilnehmern ziemlich scharfe Kommentare gegeben. Aber diesmal passierte etwas, das sein Herz berührte und er konnte die Tränen nicht zurückhalten. Vielleicht liegt es daran, dass seine Mutter gerade im Juli gestorben ist und seine Sensibilität immer noch an der Oberfläche ist. Er war zwar nicht nur bewegt, sondern das gesamte Publikum im Allgemeinen.

Josh Daniel spielte das Lied Eifersüchtig der Band Labyrinth, aber er tat es auf eine ganz andere Art und Weise. Vor zwei Jahren verlor er seinen besten Freund und wollte mit dem Lied seine Gefühle vermitteln, um zu wissen, dass sein großer Begleiter heute im Himmel ist und dass er ein wenig eifersüchtig ist, nicht mit ihm zusammen sein zu können.

Am Ende des Vortrags verlassen Kritiker das Aufnahmeset und wissen, dass Josh zur nächsten Etappe übergegangen ist, doch Simon Cowell, der die Tränen nicht eindämmen konnte, entschloss sich, sich zu entfernen und so schnell wie möglich zu gehen.

Hast du dir jemals vorgestellt, die Herzlosen mit einer Interpretation so aufgeregt zu sehen?

Demi Lovato: Simply Complicated - Official Documentary (Oktober 2019)


Top