Er beendet seine Diplomarbeit und macht ein Fotoshooting im Neugeborenenstil. Sie ist eine stolze Mutter

Nach Abschluss Ihres Studiums denken Sie: Ich habe es endlich geschafft! , aber es ist noch ein letzter Schritt zu tun, und es ist wahrscheinlich der komplizierteste von allen; Wir sprechen über die berühmte und komplizierte These, das Dokument, das zeigt, dass Sie bereit sind, eine Karriere zu verfolgen, und das stundenlangen Aufwand, Mühe und finanzielle Ausgaben mit sich bringt. Das ist der Grund, warum viele sich dafür entscheiden, zu feiern, wenn sie es erfolgreich abschließen, aber niemand mag Sarah Whelan.

Die Studentin sah ihre These als Tochter: Sie tat es, schrieb jedes Wort mit Liebe und tat schließlich, als sie es beendete, was jede Mutter in diesen modernen Zeiten tun würde: eine Fotosession mit ihrem Neugeborenen.

Sarah Whelan wird nie vergessen, wenn ihre These abgeschlossen ist

Whelan steht kurz vor seiner Promotion an der Emory University in Atlanta, Georgia. Sein Thema handelt von einer epigenetischen Forschung, die vier lange Jahre in Anspruch nahm, darunter das Sammeln von Informationen, die Durchführung von Experimenten und das Schreiben der Ergebnisse. Während eines Interviews sagte er:

Ich habe viele Nichten und Neffen, und meine Mutter sagte mir: Mach einen Doktortitel oder gib mir ein Enkelkind. Ich habe bereits meinen Doktortitel.

Ihre Fotosession wurde in sozialen Netzwerken viral

Er veröffentlichte seine Fotosession auf Twitter und sofort wurden die lustigen Bilder viral, so dass sie mehr als 252.000 Likes bekamen und mehr als 50.000 Mal geteilt wurden.

Andere hatten die Idee, ihre Neugeborenen-Sitzung zu teilen

Frau "gebiert" ihre These wie Sarah Whelan

Am Ende wissen die Studierenden, wie es sich anfühlt, die Arbeit zu beenden.

Heute ist mein Tag (November 2019)


Top