Haben Sie jemanden mit einem TATTOO aus einem Semikolon gesehen? Das ist die wahre BEDEUTUNG

post-title

Haben Sie jemals eine Person mit einem tätowierten Punkt gesehen? Sie haben wahrscheinlich nicht genug aufgepasst, aber sie tauchen überall auf.

Wissen Sie, was es bedeutet? Das Semikolon ist ein Tattoo, das in den letzten Jahren immer beliebter wurde und im Gegensatz zu anderen Moden und Moden ohne Bedeutung eine sehr ernste Bedeutung hat. (Und nein, es ist nicht nur das Zeichen eines fanatischen Grammatikwissenschaftlers.)

Dieses Tattoo repräsentiert die Probleme der psychischen Gesundheit und die Bedeutung der Suizidprävention.

Das Projekt Semikolon wurde aus einer Bewegung in sozialen Netzwerken geboren

Die Menschen, die Teil dieses Projekts sind, beschreiben sich selbst als: Eine Bewegung, die sich der Darstellung von Hoffnung und Liebe für diejenigen Menschen widmet, die mit Depressionen, Selbstmord, Sucht und Selbstverletzung zu kämpfen haben. Das Semikolon-Projekt soll ermutigen, lieben und inspirieren.

Vielleicht fragst du dich, warum ein Semikolon? Weil ein Autor normalerweise ein Semikolon verwendet, wenn er einen Satz hätte beenden können, es aber vorgezogen hat, dies nicht zu tun. Der Autor bist du, und der Satz ist dein Leben.

Diese Bewegung entstand ursprünglich an einem Tag wie jedem anderen, an dem eine Gruppe von Menschen aufgefordert wurde, ein Bild mit einem Semikolon im Körper aufzunehmen. Es wurde schnell etwas größeres und dauerhaftes. Heute tätowieren Menschen auf der ganzen Welt die Marke, um an ihren Kampf, ihren Sieg und ihr Überleben zu erinnern.

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt leiden jährlich an einer psychischen Erkrankung. Eine Geisteskrankheit ist keine Seltenheit, es gibt jedoch immer noch Narben, die verhindern, dass darüber als normales Problem gesprochen wird.

Leute, wenn sie eine Tätowierung sehen, fragen normalerweise, was ihre Bedeutung ist; Von da an glaubte man, dass die Stigmata, die im Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen entstanden sind, beseitigt werden könnten, wenn sie mehr und mehr darüber sprachen.

Wenn Sie also das nächste Mal eine Person mit einem Tattoo mit diesem Satzzeichen sehen, erinnern Sie sich an die Worte von Parker Molloy, dem Verfasser von Upworthy:

Ich habe mich kürzlich für ein Semikolon-Tattoo entschieden. Nicht weil es in Mode ist (obwohl es sicherlich in Mode ist), sondern weil es eine Erinnerung an die Dinge ist, die ich in meinem Leben überwunden habe. Ich habe den größten Teil meines Lebens mit Angstzuständen, Depressionen und geschlechtsbedingter Dysphorie zu kämpfen gehabt und sie führten mich manchmal auf einen stürmischen Weg, der Selbstverletzung und Selbstmordversuche beinhaltete.
Aber hier bin ich, Jahre später, und endlich passen die Teile meines Lebens so zusammen, dass ich nie gedacht hätte, dass sie es könnten. Das Semikolon (und natürlich die Bedeutung dahinter) ist eine Erinnerung daran, dass ich sehr schwierige Zeiten durchgemacht habe, aber hier bin ich immer noch.

Das ultimative Ziel dieser Kampagne ist das Wichtigste: Hilfe und Unterstützung, damit immer mehr Menschen auch sagen können: Ich bin immer noch hier.

Suicide | Life After Losing my Son | Episode 11| What is a semi colon tattoo and what does it mean (Dezember 2019)


Top