Mädchen inspiriert eine ganze Schule, Gebärdensprache zu lernen, um sie zu verstehen

post-title

Morey Belanger, ein sechsjähriges Mädchen mit Hörverlust, war die Inspiration für rund 160 Schüler, Lehrer und Mitarbeiter der Dayton Consolidated School in Maine (USA), Gebärdensprache zu lernen, damit sie sich wie eine Schülerin wohlfühlt mehr und in der Lage sein, es zu verstehen.

Laut Kimberly Sampietro, Direktorin der Vorschule, ist Morey die erste Schülerin mit Behinderungen, die eine Einrichtung erhält, die außerordentliche Mittel in die zusätzliche Ausbildung von Lehrern investiert und die Schüler dazu veranlasst hat, die Sprache der Gehörlosen zu lernen.

Moreys Mutter, Shannon Belanger, bedankte sich für den besonderen Empfang, den die Schule und ihre Mitglieder ihrer kleinen Tochter entgegenbrachten, und betonte, dass die anderen Kinder begeistert sind, auf andere Weise kommunizieren zu lernen. und ich denke, sie denken, es macht Spaß.

Heute zeigt die Schule Zeichen in Gebärdensprache entlang ihrer Korridore und die Kinder haben viele Wörter gelernt, durch die sie mit Morey kommunizieren.

Als Belohnung für diese Bemühungen um Inklusion nahm Kimberly Sampietro eine Show für die Kinder auf, in der die junge Frau, die Prinzessin Cinderella charakterisierte, mit ihnen in Gebärdensprache kommunizierte. Auf diese Weise wissen sie, dass das, was sie gelernt haben, ihnen nicht nur hilft, mit Morey zu sprechen, sagte der Regisseur.

JAM! Webshow 8: Vorbilder (mit Gebärdensprache) (Oktober 2019)


Top