Gigi Hadid wird nicht für die Victorias Secret Show aufmarschieren; ist in China für dieses Video verboten


post-title

Gigi Hadid hat sich zu einem der wichtigsten Modelle der Modebranche entwickelt und ist ein wesentlicher Bestandteil des Katalogs von Victorias Geheimnis, eine der bekanntesten Dessousmarken der Welt. Sein erster Auftritt bei der Parade war im Jahr 2015, wo er ein Erfolg war und im Jahr 2016 wiederholte er.

Aber für das Pech aller, die dieses Ereignis lieben, wird die schöne Amerikanerin im Jahr 2017 nicht an der Kontroverse liegen, dass einige Videos im Instagram-Account ihrer Schwester Bella veröffentlicht wurden, in der eine der jungen Frauen die Stellung Buddhas und nachahmt in einem anderen isst er einen Keks in der Form einer so berühmten Persönlichkeit.

Es wurde nicht gut aufgenommen



Als eine der wichtigsten und angesehensten Persönlichkeiten des chinesischen Volkes galt dies als offensiv und sie starteten eine Kampagne gegen das Modell, in der sie forderten, China nicht mit den Chinesen zu besuchen Hashtag #GigiGetOutChina.

Traurig, dass sie nicht mit ihren Freunden zusammen sein konnte

Ich bin sehr entmutigt, dieses Jahr nicht nach China gehen zu können. Ich liebe meine Victorias Secret Familie und ich werde mit meinen Mädchen im Geiste sein! Ich kann es kaum erwarten, die schöne Show zu sehen, die es sein wird, und ich kann es auch nicht erwarten, nächstes Jahr zu sein!

Obwohl sie gezwungen war, in einem sozialen Netzwerk um eine Entschuldigung zu bitten, in dem sie bestätigte, dass sie nur die Menschen in China liebte und respektierte, wurde so viel Druck ausgeübt, dass das Model dies durch eine Nachricht via Twitter ankündigte Jahr wird nicht an der Parade teilnehmen.



Das sind gute Nachrichten für die Marke

Der Rücktritt von Gigi Hadid ermöglicht es ihr Victorias Geheimnis Vermeiden Sie eine potenzielle PR-Katastrophe, wenn Sie sich auf eine große Handelsoffensive in China vorbereiten. Das Unternehmen hat gerade seine ersten Geschäfte im asiatischen Riesen eröffnet und die nächste Parade findet erstmals außerhalb der USA und Europas statt.

Andere mögliche Gründe

Obwohl er den Grund für seine Abwesenheit nicht offiziell angegeben hat, wird angenommen, dass er das Visum wahrscheinlich nicht erhalten hat; Es wurde auch spekuliert, dass der Engel aufgrund der Anwesenheit von Taylor Swift, mit dem er in der Vergangenheit einen Streit hatte und bei der Parade anwesend sein wird, nicht teilnehmen wird.



Andere Models, die kein Visum für die Reise nach Shanghai erhielten, sind die russischen Models Kate Grigorieva, Irina Sharipova und Julia Belyakova sowie eine Ukrainerin: Dasha Khlystun und eine Nigerianerin: Mayowa. Die Gründe, warum ihnen der Zugang zum östlichen Land verweigert wurde, sind noch nicht bekannt.

Es war auch nicht willkommen

Katy Perry wird nicht wie geplant an der Parade teilnehmen, da sie kein Visum für einen politischen Vorfall erhalten hat: Es stellt sich heraus, dass die chinesische Regierung die Unterstützung der Sängerin für die taiwanesische Sache nicht gutgeheissen hat. 2015 trug er ein Kleid mit großen Sonnenblumen, eine Blume, die als Symbol der Opposition gegen die chinesische Regierung auf der Insel Taiwan gilt. Als ob das nicht genug wäre, zeigte er die Flagge des Landes auf der Bühne.

Dies war genug für die chinesische Regierung, um ihm die Einreise zu verweigern, was nicht ungewöhnlich ist. Andere Mitglieder der Unterhaltungsindustrie waren nicht in der Lage, in dieses Land zu reisen: Justin Bieber, Brad Pitt, Beyoncé, die Beatles, Snoop Dogg, Miley Cyrus, Lady Gaga, Chris Brown und Paris Hilton.

Die Parade wird am kommenden Montag aufgezeichnet und am 28. November weltweit ausgestrahlt.

Rassismus-Vorwürfe: Fans wollen Gigi nicht bei VS-Show! (September 2022)


Top