Die erste transsexuelle Frau, die um Miss Universe konkurriert, teilt die Meinungen im Internet

post-title

Die Spielregeln ändern sich und das Modell Ángela Ponce ist das beste Beispiel dafür. Am vergangenen Freitag, dem 29. Juni, fand der Schönheitswettbewerb statt, bei dem das Mädchen ausgewählt wurde, das Spanien in der nächsten Ausgabe des berühmten Miss Universe-Wettbewerbs vertreten sollte, und Angela gewann, die Geschichte geschrieben hat, indem sie die erste Frau wurde Transsexuelle, die um den Titel kämpfen werden.

Sie stammt ursprünglich aus Sevilla, ist 26 Jahre alt und siegte als Siegerin, als sie 20 jungen Menschen aufzwang, die nach Ansicht der Richter die Krone für die im Wettbewerb gezeigten Werte anstrebten und sich als eine sehr ruhige, gelassene Frau ausstellten, die projektierte eine starke innere Schönheit.

Angela kam zur Welt, um die Regeln zu brechen

Nachdem sie letzten Monat den nationalen Schönheitswettbewerb in Spanien gewonnen hatte, war sie die erste transsexuelle Frau, die an Miss Universe teilnahm. Seine Mission ist es nicht nur, die Krone zu erringen, sondern auch die etablierten Konzepte von Geschlecht und Schönheit in Frage zu stellen und Barrieren in der Modebranche zu überwinden.

Mit einer emotionalen Botschaft dankte er seinem Schritt ins Finale

Das Leben ist voller Herausforderungen, voller Herausforderungen, um zu verstehen, dass ich mir heute in meinem Leben einen Traum erfüllt habe, den ich immer hatte. Das einzige, was ich brauchte, war, jedes Hindernis, das sich mir bot, in eine Chance für Wachstum umzuwandeln.

Aus meiner Hartnäckigkeit, Ausdauer, Disziplin, Respekt, Liebe zu mir selbst schließe ich mit der Krone der Miss Universe Spain eine Etappe, in der ich Hand in Hand mit meiner Familie und meinen Freunden ging und immer ihre Unterstützung und bedingungslose Liebe erhielt. ohne sie wäre nichts davon möglich.

Das Erreichen ihres Ziels hat sie dazu gebracht, ihr Leben und ihren Körper zu verändern

Als sie 16 Jahre alt war, traf Angela die Entscheidung, sich einer Hormonbehandlung zu unterziehen, und 2014 wurde die Operation zur Geschlechtsumwandlung durchgeführt. Im Jahr 2015 wurde sie zur Miss Cadiz gekrönt, doch in diesem Jahr konnte sie das Finale der Miss Spain nicht erreichen, da die Organisation keine transsexuellen Frauen zuließ. Jetzt haben sich die Dinge geändert und das Modell hat den Sieg für die Werte errungen, die es repräsentiert. Laut Guillermo Escobar, Präsident der Organisation der Veranstaltung, ist sie eine sehr ruhige, gelassene Frau, die eine starke innere Schönheit ausstrahlt.

Ihr Weg zum Erfolg fängt gerade erst an

Angela hat hart gearbeitet, um ihren Traum zu verwirklichen und dies ist nicht das erste Mal, dass sie Barrieren durchbricht. Im Jahr 2015 war es das erste transsexuelle Model, das den Laufsteg der Mercedes-Benz Fashion Week Madrid bestiegen hat (hergestellt von der Association of Fashion Designers of Spain und mit einem ähnlichen Wert wie die Fashion Week in New York).

Das Internet weiß immer noch nicht, wie es darauf reagieren soll

Trotz der positiven und negativen Kommentare drückt das Model in ihrem Instagram-Account aus, dass sie sich auf dem Weg zu Miss Universe befindet, mit dem Bewusstsein und Engagement, eine Botschaft der Einbeziehung, des Respekts, der Toleranz, der Liebe zu sich selbst und der Liebe zu sich selbst zu vermitteln die anderen.

The Third Industrial Revolution: A Radical New Sharing Economy (November 2019)


Top