Falsches Model betrügt Fotografen auf der Fashion Week

Die Modebranche ist für viele ein unbekanntes und unverständliches Gebiet, wie zum Beispiel die Kunst: Viele können fasziniert sein, während andere es für immer hassen werden. Manchmal ist Mode so seltsam, dass wir den guten Geschmack von Designern in Frage stellen, da sie manchmal Kleidung herstellen so bizarr dass wir denken, ist ein Witz

Dies wurde von der youtubers Zac und Jay mit einem Experiment, das die Oberflächlichkeit der Gesellschaft in der Haute Couture demonstrieren und die Aufmerksamkeit von Fotografen und Modeexperten auf die Veranstaltung lenken würde Fashionista von London.

Je seltener, desto besser



Sie rekrutierten ihren YouTube-Freund Max Fosh, der nicht zögerte, Teil des Projekts zu sein, obwohl er keine Erfahrung im Modeln hatte. Sie entwarfen ihre eigenen Entwürfe, kauften alles in Billiggeschäften und kreierten Outfits, von denen sie glaubten, dass sie zu den Kleidungsstücken passen würden, die bei diesen großen Modeveranstaltungen zum Vorschein kamen, und erzielten zwei Sets der seltsamsten mit tiefgreifenden Konzepten.

Sie erregten die Aufmerksamkeit aller!

Obwohl der erste Tag genügend interessierte Fotografen hatte, sorgte der zweite für Aufregung, da ihnen sogar Zutritt zur Veranstaltung gewährt wurde. Jeder wollte den berühmten Maximillian Bukarest (wie Max sich selbst nannte) kennenlernen, der eine Decke und sehr gut durchdachte Küchenhandschuhe trug.



Sie kopieren die Idee

Nach diesem durchschlagenden Erfolg schien die Marke ASOS eine starke Inspiration im Design der Jungs zu haben und ist nun in ihrem Online-Shop erhältlich. Haben sie Lizenzgebühren erhalten?

Hören Sie nicht auf, das Video anzusehen

Die Show von Zac und Jay hat derzeit mehr als 200.000 Abonnenten und es scheint, dass sie sich jeden Tag mehr ansammelt.

The Boy Band Con: The Lou Pearlman Story (Oktober 2021)


Top