Express-Reinigung: 15 unglaubliche Tricks, die Ihnen das Leben erleichtern

post-title

Das Reinigen kann eine Herausforderung sein, wenn es zum Beispiel um schwierige Flecken geht, aber im Allgemeinen wissen wir jeden wirklich nützlichen Rat zu schätzen, mit dem wir alltägliche Dinge in unserem Haus besser reinigen können.

Hier finden Sie eine Liste einfacher Tipps, um Probleme mit Zutaten zu vermeiden, die Sie wahrscheinlich zu Hause haben.

1. Gis, um Fett zu beseitigen


Bevor Sie Ihre Wäsche zum Waschen einführen, reiben Sie mit Kreide die befleckte Oberfläche ab. Das Pulver nimmt das Fett auf und spült dann alles in der Wäsche.

2. Reinigen Sie Ihre Make-up-Pinsel mit Baby-Shampoo

In eine Schüssel Wasser mit ein paar Tropfen Babyshampoo gießen und die Make-up-Pinsel 2 Minuten lang eintauchen. Am Ende nehmen Sie die Bürste heraus und spülen sie aus, bis Sie das Shampoo vollständig entfernt haben. Stellen Sie sie verkehrt herum, damit sich kein Wasser im Griff ansammelt.

3. Schneidtische mit Zitrone und Salz reinigen

Für eine bessere Reinigung der Schneidebretter den Zitronensaft auspressen und mit Salz bestreuen. Ohne Seife abspülen und trocknen lassen.

4. Glasbehälter mit Aluminium reinigen

Zerknittern Sie ein Stück Aluminiumfolie, um Schmutz in Ihren Glasbehältern zu entfernen. (Sie können Reste des weggeworfenen Papiers verwenden).

5. Ammoniak für Brenner

Stellen Sie die Brenner in eine Plastiktüte und gießen Sie etwas Ammoniak ein, schließen Sie die Tasche und lassen Sie sie über Nacht stehen. Nehmen Sie am nächsten Tag die Brenner heraus, legen Sie eine Faser darüber, und das Fett kann ohne Schnitzen leicht entfernt werden.

6. Brot zum Aufnehmen von Glasscherben

Das Abnehmen der Gläser mit einem Stück Brot ist einfacher als mit einem Tuch. Zusätzlich klebt das Glas leichter im Brot und fertige Putzarbeiten werfen Sie es einfach in den Mülleimer.

7. Entfernen Sie Schmutz auf Ihrer Kleidung mit Backpulver

Erhöhen Sie die Bleichkraft in einem Waschgang und lösen Sie Schmutz von Ihren Kleidungsstücken, indem Sie dem Wasser einen Esslöffel hinzufügen. Entfernt den Gelbton von Kleidung und Unterwäsche, wirft Hemdkragen und Manschetten ab und beseitigt Kugelschreiberflecken.

8. Weißer Essig entfernt den muffigen Geruch Ihrer Handtücher

Ein häufiges Problem bei Handtüchern ist der Geruch von Feuchtigkeit. Damit dieser Geruch nicht zurückbleibt, sollten Sie die Handtücher bei der für den Stoff empfohlenen Höchsttemperatur waschen und 1 oder 2 Tassen weißen Essig hinzufügen. Dann waschen Sie sie wieder normal. Für beste Ergebnisse wird empfohlen, sie im Freien zu trocknen.

9. Entfernen Sie Zahnstein mit Salz von Ihrem Teller

Die Platten sammeln sich normalerweise an der Oberfläche und in den Löchern, in denen der Dampf austritt, was zu Flecken auf der Kleidung führt. Um den Zahnstein vom Dampfbügeleisen zu entfernen, legen Sie ein Stück Stoff auf eine Holzoberfläche und bestreuen Sie es mit reichlich Salz. Stellen Sie sich dann vor, Sie legen das Tuch bei maximaler Temperatur über das Salz. Es wird empfohlen, die Platte mehrmals fest auf das Salz zu drücken und sicherzustellen, dass die gesamte Oberfläche der Platte Kontakt mit dem Salz hat.

10. Zitronen für hartes Wasser Flecken

Um die Flecken von hartem Wasser in den Wasserhähnen des Wasserhahns zu entfernen, wird Zitronensaft empfohlen, da die darin enthaltene Säure das Kalzium auflöst, das sie produziert. Falls der Fleck nicht entfernt wird, können Sie der Zitrone Salz hinzufügen und mit der Mischung einreiben.

11. Die Mikrowelle beseitigt den üblen Geruch Ihres Topfreinigers und Ihres Küchentuchs

Tauchen Sie sie eine Minute lang in die Mikrowelle, um Bakterien und schlechten Geruch zu beseitigen. Sie müssen sehr vorsichtig sein und darauf achten, nicht zu verbrennen, da nicht alle Mikrowellen dieselbe Leistung haben.

12. Die Kartoffel entfernt den Rest des Käses auf Ihrer Küchenreibe

Eines der kompliziertesten Dinge, die zu reinigen sind, ist eine Reibe. Mit einer Kartoffel können Sie jedoch die Reste von Käse oder anderen Lebensmitteln entfernen. Wenn Sie fertig sind, reiben Sie eine Kartoffel.

13. Lassen Sie Ihre Bürste immer professionell arbeiten

So entfernen Sie die Haare, die Ihre Bürste bedecken, mit einer Schere von einer Seite zur anderen. Auf diese Weise können Sie auch kleinste Haare problemlos entfernen.

14. Mit einem Handschuh die Haare von Haustieren entfernen

Eine der besten Techniken zum Sammeln von Tierhaaren ist das Anziehen eines Latexhandschuhs, da er aufgrund der statischen Aufladung am Handschuh haftet.

15. Zahnbürste immer reinigen

Um eine sauberere Zahnbürste zu erhalten, legen Sie sie über Nacht in ein Glas Wasser und Essig. Am nächsten Tag mit viel Wasser abspülen.

Quelle: Viral Nova

27 UNGLAUBLICHE ABER EFFEKTIVE LIFEHACKS (Oktober 2019)


Top