Emma Watson ist stolz darauf, den Feminismus zu unterstützen

post-title

Emma Watson, die britische Schauspielerin, die 10 Jahre lang Hermine Granger in der Saga spielte Harry Potter, sprach mit der amerikanischen Zeitschrift Esquire über die scharfe Kritik, die sie seit ihrer Tätigkeit als Aktivistin zugunsten von Frauen erhalten hat.

Die Schauspielerin hat es irgendwie geschafft, ihre Filmarbeit mit Modeling für große Kosmetikfirmen zu verbinden, ihr BA-Studium in englischer Literatur an der Brown University zu besuchen und als Gastprofessorin an der University of Oxford teilzunehmen. 2014 wurde sie als Goodwill-Botschafterin für die Initiative ausgewählt HeForShe der UN-Frauen und 2015 als eine der einflussreichsten Personen der Welt bezeichnet.



Da Diva und Feminazi als schwierig eingestuft werden, wird Ihnen der Schlaf nicht genommen

Wir dürfen nicht über Geld reden, weil die Leute denken, Sie sind schwierig oder Diva, aber jetzt gibt es eine Disposition zu sagen: Es ist okay. Nennen Sie mich eine Diva, nennen Sie mich eine Feministin der ersten Welt, nennen Sie mich, was immer Sie wollen, das hindert mich nicht daran, Dinge richtig zu machen und sicherzustellen, dass das Richtige passiert.

Trotz ihrer Privilegien erlebt sie in ihrem täglichen Leben eine Ungleichheit der Geschlechter

Sie haben mich beim Verlassen eines Zimmers verprügelt, ich hatte Angst beim Gehen nach Hause, Leute sind mir gefolgt. Ich spreche nicht viel über diese Erfahrungen, weil sie von mir kommen und wie ein großes Geschäft klingen, und ich möchte nicht, dass dies der Fall ist, aber die meisten Frauen, die ich kenne, haben all dies und noch schlimmer erlebt. Leider ist er so unglücklich.



Ein falscher Begriff der Gleichheit

Einige Männer haben die Idee, dass Frauen mit Männern konkurrieren oder gegen sie sind, denken sogar, dass viele Männer sein möchten, ein völlig falsches Konzept. Frauen wollen Frauen sein. Wir wollen nur mit Gleichheit behandelt werden, es geht nicht darum, Männer zu hassen. Glockenhaken sagt, dass Patriarchat kein Geschlecht hat, und es ist wahr.

Der beste Weg für einen Mann, sich zu engagieren, besteht darin, mit den Frauen in seinem Leben zu sprechen

Das einzige, was den Unterschied ausmachen könnte, ist, dass Männer mit den Frauen in ihrem Leben darüber sprechen, was sie leben.

Neger und Zigeuner werden verbannt (aus Kinderbüchern) (August 2021)


Top