Ägyptens Beachvolleyball-Mannschaftsuniform für Frauen wurde viral, das ist der Grund

post-title

Beachvolleyball ist eine der meistgesehenen Sportarten bei den Wettbewerben der Olympischen Spiele. Dieser Sport, der auf Sand und unter der Sonne ausgeübt wird, wird häufig in kleinen Badeanzügen gespielt. Vor allem aber sind es die Frauenteams, die dazu neigen, winzige Bikinis zu modellieren.

Bei der einunddreißigsten Ausgabe der Olympischen Spiele im brasilianischen Rio de Janeiro waren die Medien und die Öffentlichkeit dieses Jahr jedoch verrückt, während die beiden Länder in einem Frauen-Volleyball-Spiel auf erstaunliche Weise um den Sieg kämpften ein unterschied von kostümen, der zum thema der reflexion wurde. Hier hat das Bild, das das Internet verlassen hat, den starken Kontrast zwischen den Kulturen Deutschlands und Ägyptens und die wahre Bedeutung des Treffens der Nationen bei den Olympischen Spielen bestaunt.



Das ägyptische Team in Hijab und Leggings verursachte einen Kulturschock

Und die Fotografin Lucy Nicholson hat es geschafft, die kulturellen Unterschiede zwischen Ost und West einzufangen, die genau durch den sportlichen Geist der Olympischen Spiele vereint werden. All dies, als der 19-jährige ägyptische Repräsentant Doaa Elghobashy um den Sieg gegen die Deutsche Kira Walkenhorst kämpfte.

Während die deutsche Walkenshort die ohnehin typische Uniform in einem kleinen Bikini trug, trug ihre ägyptische Rivale eine Stranduniform, die konservativer und ihrer Tradition entsprechend war. Da sowohl Doaa Elghobashy als auch ihre Teamkollegin Nada Meawad einen traditionellen Hijab trugen, der die Köpfe muslimischer Frauen bedeckte, sowie ein langärmliges Sporthemd und Leggings.



Diese Wahl der Garderobe hat offensichtlich die Aufmerksamkeit aller auf sich gezogen, wenn sie im Gegensatz zu den klassischen kleinen Beachvolleyball-Badeanzügen steht, die wir gewohnt sind und die ihre deutschen Gegner trugen.

Doaa und nichts; die ersten ägyptischen Frauen bei einer Olympiade

Die Olympischen Spiele 2012 in London boten Frauen beim Beachvolleyball mehr Möglichkeiten und mehr Flexibilität in ihren Uniformen. und diese Zugänglichkeit ermöglichte es Ländern auf der ganzen Welt mit kulturellen und religiösen Normen, sich um eine Medaille bei den Olympischen Spielen zu bewerben, da Doaa Elghobashy und Nada Meawad in diesem Jahr die Gelegenheit hatten.

Ägypten verlor gegen Deutschland 2: 0



Ägypten bleibt trotz der Niederlage gegen Deutschland im Blickfeld der Medien. Und ist das nach so vielen Kommentaren gegen und für diese Ausgabe der Olympischen Spiele entweder wegen der politischen und wirtschaftlichen Lage seines Gastgeberlandes Brasilien oder durch unzählige Beispiele von Krieg und Gewalt aktuell das Foto des Streits zwischen Ägypten und Deutschland bleibt ein Symbol für Union und Sportgeist, die zweifellos die wahren Werte sind, die alle vier Jahre für die Olympischen Spiele werben.

Egyptian women compete in beach volleyball for first time (August 2021)


Top