Entdecken Sie, dass er einen billigen Verlobungsring erhalten hat und sich in den Netzwerken beschwert; Internet kritisiert


post-title

Alle Frauen haben den Moment idealisiert, in dem wir den Heiratsantrag von der geliebten Person erhalten und wer nein sagt, lügt. Obwohl wir alle unterschiedliche Geschmäcker und Wünsche haben, wie diese Frau, die anonym beschloss, der Welt mitzuteilen, wie wütend sie über den Ring war, den sie von ihrem Verlobten erhielt, der alle ihre Fantasien beseitigte.

In seiner Veröffentlichung im Diskussionsforum MumsNetBeschwerte sich die Frau über die Größe des Steins und darüber, wie viel ihr Partner, den sie DP nannte, in dieses Juwel investiert hatte, das für sie so besonders war und sie sich sehr beleidigt fühlte, und beschloss, die Geste ihres Freundes zu demütigen .

Es war nicht das, was ich erwartet hatte



DP schlug mir vor und gab mir einen Ring, den er selbst ausgesucht hatte - einen Solitärdiamanten in einem Weißgoldring. Ich war so glücklich und aufgeregt, dass ich akzeptierte, aber ich war sehr enttäuscht, als ich den Ring sah. Das erste Wort, das mir in den Sinn kam, war: klein.

Ich wollte nur mit jemandem über seine Abneigung sprechen

Die meisten Leute, die die Publikation lasen, lachten wahrscheinlich über die banale Klage, aber das endete nicht, das Mädchen grub weiter das Loch:

An der Art des Rings selbst ist nichts auszusetzen, ein Solitärdiamant wäre auch meine Wahl gewesen, aber es ist das Ganze: die Farbe des Goldes, die Passform und die Dünnheit des Rings.



Aber er wusste nicht, worauf er sich einließ

Glaubst du, er ist mit seinen Beschwerden fertig? Nun, so ist es nicht, fuhr die junge Frau fort, den Menschen den Grund für ihr Unbehagen zu erklären.

Sein Gehalt ist fast sechsstellig und er ist normalerweise sehr großzügig. Nachdem ich den Kaufbeleg gefunden habe, weiß ich jetzt, dass er 1.674 Euro dafür bezahlt hat. Das bedeutet viel weniger, als ich erwartet hätte, dass er für ein so wichtiges Juwel aufkommt.

Wenn du deinen Freund wirklich liebst, warum so viel Skandal?

Nach einiger Kritik hatte die junge Frau keine andere Wahl, als zu versuchen, die Situation zu beheben, obwohl sie es nicht vollständig lösen konnte.

Er wäre sehr enttäuscht von mir, wenn ich darüber Aufhebens machen würde, für ihn ist es perfekt und es ist nichts Falsches daran, aber es ist nicht nur die Tatsache, dass ich enttäuscht bin, ich bin wirklich nicht glücklich mit diesem Ring.



Anscheinend sagte ihm jemand an seinem Arbeitsplatz, wenn ich nur an den Ring denke, dann sei ich nicht die richtige Frau für ihn.

Dann sagen sie, dass Frauen nicht glücklich sind

Das Ideal wäre gewesen, wenn wir beide gemeinsam den Ring ausgesucht hätten und einen besonderen Tag damit verbracht hätten, einen zu finden, der uns beiden gefiel. Als etwas, das ich den Rest meiner Tage nutzen muss und das ein so besonderes Schmuckstück ist, wollte ich es wirklich lieben und tue es einfach nicht. War noch jemand in dieser Situation? Was haben sie dagegen getan?

Sie müssen sich daran gewöhnen

Wenn die Frau wirklich verliebt ist, lernt sie, den Ring für das zu lieben, was er ist: ein Symbol für die Liebe, die der Mann zu einer Frau hat, anstatt für ein Sammlerstück, das es wert ist, seinen Freunden vorgeführt zu werden. Aber es wird nicht so einfach für sie sein, es zu bekommen.

Sie erhielt Meinungen aller Art, darunter Leute, die sie für ihre Haltung kritisierten, und andere, die die Situation verstanden.

Es war für viele unverständlich

Aber einige zogen ihre Schuhe an

Was denkst du? Glaubst du, es war richtig für mich, diese Veröffentlichung zu machen? Glaubst du, dass die junge Frau die Geste ihres Verlobten zu schätzen wissen sollte, oder ist es besser, ehrlich zu sein und sie über ihre Beschwerden zu informieren, damit wir ihr eine Lösung geben und sie glücklich machen können? Was würdest du tun

Anarchie in der Praxis von Stefan Molyneux - Hörbuch (lange Version) (Februar 2020)


Top