Designer macht Kleider mit Weihnachtsverpackungen; Nichts Schlimmes bleibt übrig!


post-title

Weihnachten bringt mehr als nur Geschenke und Glück: zerrissenes und weggeworfenes Geschenkpapier. Die Kostümdesignerin Olivia Mears fand jedoch eine hervorragende Möglichkeit, das gesamte Weihnachtspapier, das die Leute wegwerfen, wiederzuverwenden. Seine Idee ist es, daraus wunderschöne Kleider zu machen.

Die geniale Idee kam Ende Dezember 2013 zu Mears, und nachdem er sein erstes Design in sozialen Netzwerken geteilt hatte und viral wurde, wurde ihm klar, dass Kleidung mit Recyclingpapier seine jährliche Tradition werden würde. Jedes Kleid ist wunderschön und das Beste daran ist, dass es nur aus Recyclingpapier, Bändern, Schleifen und viel Glanz besteht. Selbst wenn Sie sie sehen, ist es unvermeidlich zu denken, dass es sich um ein Modell handelt, das mit Papier erstellt wurde.



Olivia Mears kreiert seit Jahren recycelte Kleider

Der erste Entwurf erfolgte 2013 mit den restlichen Weihnachtsschmuckstücken

2014 hatte das Design ihres Kleides kleine Weihnachtsbäume

Obwohl er es mehrmals umbauen musste, weil das Papier mit der Zeit zerbricht



In diesem Jahr wurde das Design in Flieder- und Goldtönen gestaltet

Olivia ist überzeugt, unkonventionelle Designs zu machen

Haribo - Pico Balla | TV Spot 2019 (Kann 2022)


Top