Bestätigt: Die häusliche Reinigung entschlackt die Seele und baut Stress ab

post-title

In einigen Kulturen ist Sauberkeit eine Aktivität von großem Wert und Bedeutung. So verwandeln buddhistische Mönche die Hausarbeit in eine spirituelle Übung, um die Seele zu reinigen und Stress abzubauen.

Obwohl häusliche Aufgaben langweilig und langweilig sein können, bestätigen die Angehörigen der Gesundheitsberufe: Sie müssen putzen! Die Psychologin Isabela Pérez-Luna sagt, dass das Reinigen und Bestellen eine Methode ist, Katharsis zu erzeugen, um Dinge loszuwerden, die nicht mehr notwendig sind.

Auf der anderen Seite Marie Kondo, in ihrem Buch Der Zauber der Ordnung, erklärt, dass das Aufräumen des Hauses die Art und Weise beeinflusst, in der Glück und seelisches Wohlbefinden auftreten.

Die Buddhisten versichern es auch

Natürlich haben Buddhisten fast jede Methode bewiesen, um die Seele ruhig und gereinigt zu halten, daher ist diese Theorie keine Ausnahme. Wir sollten auch nicht vergessen, dass einer von Buddhas Jüngern Nirvana beim Kehren gefunden hat. Für Buddhisten ist die Umwelt mit uns verbunden und spiegelt das Innere unseres Geistes wider. Wenn wir also den geordneten Raum einhalten, bleibt der Geist klarer und ruhiger.

In seinem Buch Reinigungsanleitung eines buddhistischen Mönchs, Keisuke Matsumoto legt ein Dekalog mit Empfehlungen zur Verbesserung unseres Wohlbefindens durch Haushaltsreinigung vor. Das sind deine Punkte

1. Kümmere dich um die Gegenstände!

Brechen Sie sie nicht und halten Sie sie vor allem immer sauber. Denken Sie daran, dass sie mit Mühe und Hingabe erstellt wurden. Und vergessen Sie vor allem nicht alles, was Sie getan haben, um sie zu bekommen, sie sind ein Teil von Ihnen.

2. Bitte schätzen Sie Ihre Nützlichkeit!

Denken Sie daran, dass sie zu der Zeit sehr hilfreich für Sie waren, also wenn Sie es ihnen sagen auf wiedersehen schätzen, dass sie an Ihrer Seite waren. Vielleicht kannst du ihnen ein neues Licht geben, wenn du sie an jemanden weitergibst, der sie gut nutzen kann.

3. Denken Sie daran: Die Reinigung beginnt am Morgen

Es ist vorzuziehen, dies während dieser Zeit zu tun. Wenn Sie in der Stille beginnen, umgeben von Ruhe und wenn der Rest der Menschen schläft, wird sich Ihr Herz in Frieden fühlen und Ihr Geist wird ruhiger sein.

4. Vor dem Schlafengehen wieder sauber machen

Sie müssen die Dinge, die Sie tagsüber benutzt haben, sammeln, aufbewahren und bestellen. Auf diese Weise wird die Reinigung des nächsten Tages erleichtert.

5. Wenn Sie eine Routine festlegen, ist die Reinigung ein einfacher Vorgang

Sie werden feststellen, dass Ihre Umgebung den ganzen Tag über klar bleibt.

6. Öffnen Sie vor dem Reinigen die Fenster

Lassen Sie den Raum lüften und die Luft reinigen. Spüren Sie, wie die Frische der Luft eintritt und Sie von schlechten Gedanken befreit.

7. Stellen Sie einen Kontakt mit der Natur her

Nach dem vorherigen Punkt erzeugt die Belüftung eine angenehme Atmosphäre, aber wenn Sie den Fenstern Blumen hinzufügen, können Sie wärmere Luft mit einem angenehmen Geruch einatmen. Das Gefühl der Güte der Natur bringt Sie in Kontakt mit Ihrer Schwäche und gibt Ihnen gleichzeitig die Kraft, sich dem Bösen zu stellen.

8. Reinigen Sie Ihren Raum nach dem Essen

Um das Leben zu respektieren, die Vermehrung von Insekten zu verhindern und sie dann töten zu müssen, müssen Sie Ihren Platz in der Küche reinigen.

9. Lassen Sie nichts für später

Verlasse niemals morgen das, was du heute tun kannst, besonders wenn es darum geht, dein Zuhause zu organisieren. Sie werden sehen, dass Sie im Laufe der Zeit vollständiger leben können.

10. Finden Sie eine kleine Hilfe

Wenn Sie Reinigungsaufgaben für alle Familienmitglieder erledigen, lernen Sie, wie Sie schätzen, was andere für Sie tun. Sie verstehen, dass die Existenz von Hilfe und Teamarbeit abhängt. Denken Sie immer daran, Dinge zu tun, die dem Gemeinwohl dienen.

20 полезных автотоваров с Aliexpress, которые упростят жизнь любому автовладельцу / Алиэкспресс 2019 (August 2019)


Top