Bestätigt: gebrochenes Herz-Syndrom besteht; Ja, es ist möglich, an Liebe zu sterben

post-title

Stirb an Liebe Miguel Bosé ist nicht nur ein Lied, es ist auch ein Problem, das seit einigen Jahren untersucht wird, weil Ärzte begannen, den Tod einiger Menschen mit einer starken emotionalen Belastung in Verbindung zu bringen. Dies bedeutet, dass der Stresspegel stark zunimmt, wenn Sie in Ihren Beziehungen einen Rückschlag erlitten haben.

Beenden Sie mit Ihrem Freund, erhalten Sie schlechte Nachrichten, der Tod eines geliebten Menschen oder sogar eine sehr starke Überraschung, kann die Schwächung des blutpumpenden Muskels verursachen, genannt Myokard. Diese Störung ist als gebrochenes Herz-Syndrom oder wissenschaftlich als Takotsubo-Kardiomyopathie bekannt, da der erste untersuchte und beschriebene Fall in Japan auftrat.

Takotsubo Es ist ein konisch geformter Behälter, der zum Auffangen von Tintenfischen verwendet wird. Wenn jemand an diesem Syndrom leidet, nimmt die linke Herzkammer eine ähnliche Form an.

Die Symptome sind denen eines Herzinfarkts sehr ähnlich und können daher verwirrt werden: Brustschmerzen, Atemnot, Armschmerzen und Schwitzen, der einzige Unterschied besteht darin, dass die Herzkranzgefäße nicht verstopft sind. Wenn Sie unter einem dieser Symptome leiden, wenden Sie sich am besten sofort an einen Arzt. Einige der wichtigen Faktoren, die für eine korrekte Diagnose berücksichtigt werden müssen, sind jedoch Alter und Geschlecht. Es wurde nachgewiesen, dass die meisten Fälle bei Frauen aufgetreten sind, insbesondere nach den Wechseljahren.

Diese Bedingung ist nicht so bekannt, aber es ist häufiger als Sie denken. Sicher, nach einigen Wochen erholen sich die meisten Menschen, die an diesem Syndrom leiden, vollständig. Was passiert, ist, dass sie plötzlich große Dosen Katecholamine freisetzen, Substanzen ähnlich wie Adrenalin, die in sehr hohen Dosen eine toxische Wirkung auf das Herz haben. Tatsächlich zeigen ähnliche Symptome Patienten, die versehentlich an einer Überdosierung mit Adrenalin gelitten haben.

Um eine genaue Diagnose zu stellen, werden die Voraussetzungen und Bedingungen berücksichtigt, z. B. starker und plötzlicher Stress und das Fehlen klassischer kardiovaskulärer Risikofaktoren: Rauchen, Bluthochdruck, Hyperlipämie und Diabetes.

Es wird geschätzt, dass nur in 2% der Fälle, in denen ein Herzinfarkt vorliegt, diese Pathologie wirklich leidet. Zum Glück ist die Genesung schnell, drei bis vier Tage. Obwohl in der Regel keine Folgeerkrankungen auftreten, tritt bei jedem zehnten Patienten ein Rezidiv auf.

Einer der berüchtigtsten Fälle ist der kürzliche Tod von Debbie Reynolds, Hollywood - Star, der nach dem Tod ihrer Tochter Carrie Fisher (die US - amerikanische Schauspielerin) von ihrem Tod erfuhr Prinzessin Lea) verlor er die Schlacht und erfüllte sich seinen letzten Wunsch: seine Tochter wiederzusehen. Dr. Mark Creager, Direktor des Herz- und Gefäßzentrums Dartmouth-Hitchcock in New Hampshire, sagte: Ein gebrochenes Herz ist tatsächlich ein Ereignis, bei dem das Herz aufhört, normal zu funktionieren, und anfällig für Herzrhythmusstörungen ist. Dies ist, was Reynolds nach dem Verlust von Carrie passiert ist.

Die Wahrheit: Ende der Illusion - Hörbuch (Stefan Molyneux) - Das Buch das DEIN LEBEN verändert (August 2019)


Top