Chris Evans teilt seine Reaktion, nachdem er Avengers: Endgame gesehen hat. Wir haben einen Kloß im Hals


post-title

Die Veröffentlichung von Avengers: Endspiel und wir alle versuchen zu ahnen, was mit unseren Lieblingssuperhelden passieren wird. Einen Monat nachdem er sich vorgestellt hat, hegen wir eine kleine Hoffnung, dass Marvel all diejenigen, die Thanos 'Riss nicht überlebt haben, überdenken und zurückbringen wird. Aber die jüngsten Aussagen von Chris Evans zum Film lassen uns an ein unglückliches Ergebnis denken.

Wenn Captain America in der ersten Stunde NUR dreimal geweint hat, was erwartet uns dann, bloße Sterbliche?

Die Dinge werden hässlich



Chris gab ein Interview zu Der Hollywood-Reporter Darin enthüllte er uns kleine, aber wichtige Hinweise darauf, was uns erwartet, wenn wir den Film sehen, und unsere Schlussfolgerung ist, dass wir eine volle Schachtel Schals tragen müssen, weil es unvermeidlich sein wird zu weinen. Wie es ihm passiert ist.

Es ist ein guter Film, es ist wirklich ein guter Film. Ich sah wie die erste Stunde. Mann! Es ist wirklich gut Ein Kloß bildete sich dreimal in meiner Kehle.

Viele Fans fürchten das Schlimmste

Erscheint zwischen Witz und Witz die Wahrheit?



Er wurde gefragt, ob er geweint habe und er antwortete als Witz (weil es ein Witz ist, oder?): Natürlich war es schwierig, meinen eigenen Tod zu sehen. Es wird ein langer Film, das ist sicher. Die Erstausgabe dauerte drei Stunden. Nur meine Beerdigung dauert eine volle Stunde.

Er fügte hinzu, dass er nur die erste Stunde gesehen habe, weil er es nicht ertragen könne, seinen eigenen Tod durch Tony Stark zu sehen. Aber Mädchen, bevor ich ihnen einen Herzinfarkt versetzte, wurde dies in einem WITZ-Ton gesagt, weil offensichtlich jemand so ehrlich und gut wie Captain America nicht in der Lage sein würde verwöhnen der Film

Trotzdem wird es damit nicht gespielt!



Im Moment haben wir alle eine existenzielle Krise

Wir haben einen Monat Zeit, um uns psychisch vorzubereiten!



How Captain America: Civil War Should Have Ended (April 2020)


Top