Kind vergisst Handy mit Fotos seiner verstorbenen Mutter in einem Taxi und bittet um Hilfe, um es zurückzubekommen

Beim Aussteigen aus einem Taxi, in dem er mit seiner Großmutter unterwegs war, ließ Gino, ein 10-jähriger Argentinier, sein Handy vergessen, in dem er vor einigen Jahren als seinen größten Schatz Fotos und Videos seiner verstorbenen Mutter aufbewahrte.

Gino hat sich an soziale Netzwerke und Medien gewandt und gutherzige Leute gebeten, ihr J7Prime im Austausch für all ihre Ersparnisse zurückzugeben.

Der Junge lebt bei seinen Großeltern im argentinischen Stadtteil Renacimiento in Córdoba und hat die Herzen der Netzwerkbenutzer in diesem Land erobert, die das Video teilen, in dem Gino López um Hilfe bittet, um sein Handy zurückzubekommen.

Ich möchte es nicht verlieren (das Handy), denn wenn ich sie vermisse, schaue ich ihre Videos und höre ihre Stimme und ich möchte ihre Stimme oder ähnliches nicht vergessen, sagt Gino in seinem Anruf, der sich nicht nur in seiner Stadt und seinem Land verbreitet hat und trotz der Tatsache, dass einige Leute, die seiner Bitte zuhörten, ihm ein neues Handy als Geschenk schenkten, verlor er, wo er seine Mutter fand, als er sie brauchte.

Mord im Mittsommer - Gewissenlos (Schweden , DE 2019) (Juli 2019)


Top