Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt Menschen, die keinen Alkohol trinken und trotzdem Spaß haben


post-title

Auf Partys können wir eine Vielzahl von sehen wild lebende tiere: die DJ das lässt niemanden Musik machen, der gutaussehende Typ, der die Seele der Party ist, der für immer allein dass niemand weiß, wer ihn eingeladen hat, wer nichts anhat und trinkt, bis er der wird Malacopadas paar besucona, das sogar asquito gibt, die chavorruco was ist gut gruselig und der mythischste von allen, der nicht trinkt und trotzdem Spaß hat!

Gibt es das ein bisschen?

JA! Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt Menschen, die die Nacht damit verbringen können, mit Ihnen zu feiern und mit Ihnen Schritt zu halten, obwohl sie nicht trinken und nicht unbedingt als Fahrer eingestuft sind. Sie mögen einfach keinen Alkohol.



Und wie haben sie Spaß?

Vielleicht verwöhnt Sie dieser Zweifel wirklich, aber die Antwort ist so einfach, dass es Sie überraschen wird: Sie haben Spaß wie jeder andere Mensch, weil sie wie jeder andere Mensch sind, bloß Sterbliche aus Fleisch und Blut. Sie gehen gerne an einem Freitagabend aus, um Stress zu vergessen, zu tanzen, Musik zu hören, mit Freunden zu sprechen. Ja, sie müssen sich keine Sorgen über die verheerenden Auswirkungen von Alkohol machen (zum Beispiel das gesegnete fliegende Bett).

Was solltest du NICHT tun, wenn dein Freund abstinent ist?



Wenn Sie zu den Leuten gehören, die es Ihnen ständig erzählen, warum trinken Sie dann nicht? Sicherlich nimmst du es nicht, weil der Freund / die Freundin dich schlägt. Glauben Sie uns, Sie haben es satt, immer dasselbe zu hören.

Ebenso, wenn Sie sie die ganze Zeit mit Kommentartypen belästigen, ein Bier nichts mehr, ein Getränk wird Ihnen nicht schaden, denken Sie nur: Sie möchten, dass jemand Sie zwingt, etwas zu tun, was Sie nicht wollen? Es ist am besten, respektvoll zu sein und sich der Tatsache zu stellen, dass jeder Mensch anders ist.



Geben Sie auch zu, es wäre großartig, die ganze Nacht Spaß zu haben und am nächsten Tag nicht am Kater zu sterben oder der Aufzählung der Schäden zuzuhören (an die Sie sich nicht erinnern können). Punkt für die Enthalter!

Sauf-Experiment: Wie verändert mich Alkohol? | Saufen wir zu viel? Folge 1 (September 2022)


Top