Da Netflix weiß, dass wir Hunde lieben, bringen Sie uns Ihren neuen Dokumentarfilm: Hunde

post-title

Wenn Sie eine Person sind, die Hunde mit ihrem ganzen Wesen liebt, müssen Sie ein Datum in den Kalender eintragen: Freitag, den 16. November, denn an diesem Tag veröffentlicht Netflix weltweit eine Dokumentation über den besten Freund des Menschen. Was für ein Gefühl!

Die Produktion übernimmt der Autor und Filmproduzent Geln Zipper (der auch produzierte) Foo Fighters: hin und her) und Filmemacherin Amy Berg (bekannt für den Dokumentarfilm Befreie uns vom Bösen).

Es geht darum, die emotionalen Bindungen zwischen Mensch und Hund zu feiern

Das Thema des Dokumentarfilms ist nicht nur das Thema Hunde, sondern auch die Unterstützung, die diese Tiere für Menschen mit Behinderungen darstellen, mit psychischen Problemen und der Bedeutung, die Hunde für unser Leben haben.

Mit Hunden fühlen wir uns nicht nur geliebt, sondern fühlen uns auch sicher. In der Welt, in der wir heute leben, müssen wir, egal wie gespalten wir sind, erkennen, wie viel die Hunde für uns alle bedeuten und wie unsere Verbundenheit mit ihnen uns helfen kann, uns zu vereinen. Glen Zipper.

Sechs Kapitel, die Ihr Herz erreichen werden

Der in Syrien, Japan, Costa Rica, Italien und den Vereinigten Staaten aufgenommene Dokumentarfilm wird in sechs Kapitel unterteilt. Die herausragendsten Geschichten sind die einer 11-jährigen Frau, die unter Krämpfen leidet, aber dank ihrer Hündin Rory finden Sie ein bisschen Ruhe, und Ayham, ein junger Mann, der aus dem Krieg in Syrien geflohen ist und versucht, seinen Hund zu treffen Zeus.

Ohne Zweifel wird es eine sehr emotionale Produktion sein, die nur bestätigen wird, was wir bereits wussten: Hunde sind die besten Freunde des Menschen!

Schau dir das an anhänger!

MIA UND DER WEISSE LÖWE Trailer German Deutsch (2019) (August 2019)


Top