Ariana Grande veröffentlicht medizinische Studie auf Instagram; Seine Fans sind besorgt

post-title

Keiner kann das große Talent der Sängerin Ariana Grande in Frage stellen, die sich in jungen Jahren als eine der solidesten Karrieren in der Musikindustrie erwiesen hat. Ganz zu schweigen davon, welcher Song von ihm veröffentlicht wird. Aber nicht alles war einfach, denn sein Leben wurde von tragischen Ereignissen wie dem Tod seines Ex-Freundes Mac Miller und dem Angriff seines Konzerts in Manchester erschüttert.

Jetzt zeigte Ariana der Öffentlichkeit die Auswirkungen der posttraumatischen Belastungsstörung mit einigen Bildern ihrer Tomographien, die zeigen, wie ihr Gehirn von dieser Geisteskrankheit betroffen war.

Es ist kein Scherz



Ariana hat über ihren Instagram-Account ein Foto geteilt, auf dem ein paar Scans ihres Gehirns zeigen, dass sie seit einiger Zeit unter einer hohen PTBS (Posttraumatic Stress Disorder) leidet. Darüber hinaus enthielt es die Meldung: Witzig und beängstigend. Es ist kein Scherz und zeigte den Vergleich zwischen einem normalen Gehirn und einem von der Krankheit betroffenen, um dann ihre eigenen Scanner hinzuzufügen, die den Fortschritt der Krankheit anzeigen.

PTBS ist eine psychische Erkrankung, die bei Menschen auftritt, die eine traumatische Erfahrung erlebt haben. im Fall von Ari scheint er genug stressige Momente in seinem persönlichen Leben erlebt zu haben.

Der Angriff in Manchester



Der Sänger von Vielen Dank, als nächstes Er hatte es nicht leicht, weil er im Mai 2017 etwas erlebt hat, das er nie vergessen wird: Es war das Ziel eines Terroranschlags direkt nach seiner Show, der 22 Menschen das Leben kostete, die meisten von ihnen waren Teenager-Fans.

Nach ein paar Tagen Pause setzte Grande die Tour fort und organisierte ein Benefizkonzert für die Stadt, bei dem Spenden für die Familien der Opfer gesammelt wurden, die ein so schreckliches Ereignis erlitten hatten. Aber es war nicht leicht, den Verlust seiner geliebten Fans zu überwinden.

Millers Leben endet

Um die Sache noch schlimmer zu machen, trennte sich Ariana im Mai 2018 von Rapper Mac Miller, nach anderthalb Jahren einer Konfliktbeziehung, die seine Probleme mit seinen Abhängigkeiten abdeckte. Einige Monate später wurde Miller nach einer Überdosis tot aufgefunden.



Die Sängerin war sehr betroffen und es machte es der Öffentlichkeit nicht leichter, sie in Netzwerken anzugreifen und sie für den Tod des Rapper verantwortlich zu machen.

Er versucht sich zu verbessern

Ariana fügte auch eine andere Geschichte hinzu, in der sie schrieb, dass sie versucht, das Beste aus sich herauszuholen, zusätzlich zu der Nachricht: Das Leben ist wild, mein Gehirn ist müde.

Das Privatleben des Sängers war in den letzten Jahren eine Achterbahnfahrt, aber wir wissen, dass dank der Arbeit die Hilfe von Familie, Freunden und Fans weitergehen wird. Aus diesem Grund haben seine Anhänger soziale Netzwerke mit Botschaften überflutet, die sowohl Unterstützung als auch Besorgnis hervorrufen.

Die Fans teilen ihre Besorgnis





Warum Greta Thunberg ein „Star“ ist und Victoria Grant niemand kennt! „Wir werden beraubt!“!!!+⚠️ (Oktober 2021)


Top