Brief eines Mannes, nachdem er einem Mädchen zu seinem Auto gefolgt war: Es tut mir sehr leid, dass ich Sie erschreckt habe

Kein Mädchen mag das Gefühl, dass jemand uns beobachtet oder uns folgt, besonders wenn er ein Fremder ist. Obwohl er das wusste, schrieb ein Mann namens Karlos auf Reddit, dass er einer Frau folgte, als er in Belfast, Großbritannien, eine leere Straße entlangging, und erklärte in einem offenen Brief, warum er es getan hatte.

Der Brief lässt die Menschen aufgrund seiner Details das Schlimmste der Ergebnisse vorstellen (von der Art, wie er Abstand hielt, bis zu der Art, wie er sich zum Sprechen mit dem Handy diffamierte). Unglaublicherweise applaudierte das Internet seinen Aktionen, als er das wahre Ende erkannte.

In diesem Brief wurde über die Sicherheit von Frauen gesprochen



Zu dem Mädchen, dem ich heute vier Blocks bis zu ihrem Auto gefolgt bin

Wir gingen in entgegengesetzte Richtungen, in der Nähe der neuen Studentenresidenzen, Sie sahen mich kurz an, Sie gingen weiter und ein paar Sekunden später begann ich, Ihnen zu folgen. Ich bemerkte, dass ich Ihnen folgte, weil sich Ihre Schritte änderten, Ihre Schultern sich strafften und Sie Ihr Handy nahmen . Das hat mich nicht aufgehalten, du bist weitergegangen und ich habe die Distanz eingehalten, am Telefon simuliert. Ich dachte ein paarmal darüber nach, meine Distanz zu brechen, auf dich zuzugehen und mit dir zu sprechen, aber ich habe es nicht getan und du bist weitergegangen und hast einen Blick geworfen, um zu überprüfen, wo ich war.

Als Sie um die Ecke in die Gasse neben der Autobahn bogen, auf der Ihr Auto und meins geparkt waren, wusste ich, dass Sie mit Sportschuhen wahrscheinlich angefangen hätten zu laufen, aber mit Ihren hochhackigen Stiefeln klug umzugehen. Ich blieb bei meinem Auto stehen, deins war niedriger, ich habe wieder mit meinem Handy telefoniert, ich habe gesehen, wie du ein Foto von mir gemacht hast, als du an meinem Auto vorbeigefahren bist.



Was Sie wahrscheinlich nie bemerkt haben, ist, dass auf dem anderen Bürgersteig zwei Männer waren, die Sie darauf hingewiesen haben und Ihnen gefolgt sind, bevor wir uns das erste Mal trafen. Sie haben nicht bemerkt, wie sie Sie ansahen oder dass sie unter Drogen standen oder betrunken waren. Sie haben auch nicht bemerkt, dass sie sich in der Ecke der Gasse befanden, als Sie mit Ihrem Auto an meiner Seite vorbeikamen, und Sie vorbeigingen, als hätte ein Löwe seine Beute verloren. Sie haben auch die nächsten 10 Minuten verpasst, in denen ich in meinem Auto auf das Eintreffen der Polizei gewartet habe (die ich angerufen habe, als Sie in Ihr Auto gestiegen sind), die 15 Minuten mit Fragen, die später kamen, und ich habe ihnen das Bild dieser beiden Jungs gezeigt, die ich erreicht habe nehmen Sie, während Sie verfolgt wurden.

Es tut mir leid, dass ich Sie erschreckt habe, aber um ehrlich zu sein, war ich es auch. Ich bin kein Held. Mein Instinkt sagte mir sogar, ich solle aus dieser Gasse rennen. Aber du hättest meine Frau oder meine Tochter sein können, und ich hätte nie vergeben, dass dir etwas passiert war, und ich hatte nichts getan, um es zu verhindern.



Belfast, 14. November, 16:00 Uhr

Internet hat nicht aufgehört, seine Tapferkeit zu applaudieren

Diese Geschichte hat die Menschen dazu gebracht, über die Sicherheit von Frauen zu sprechen, die alleine gehen, und darüber, was zu tun ist, wenn wir eine potenzielle Gefahr sehen. Karlos sagte, er habe Angst um die Frau und um sich selbst und weiß nicht, was er getan hätte, wenn etwas schief gelaufen wäre. Zum Glück stählte er sich und kümmerte sich so gut er konnte um sie und sich.

Wie pupsen Tiere? Ein tierisches Pupslied für Kinder. (April 2021)


Top