8 Einfache Bewegungen, mit denen Sie Ihre Beine im Handumdrehen straffen können


post-title

Haben Sie nach einer Möglichkeit gesucht, Ihre Beine so zu trainieren, dass sie fest und gedreht aussehen, und Sie haben nicht die richtige gefunden? Keine Sorge, viele von uns bekommen normalerweise das Gleiche, egal wie lange wir im Fitnessstudio sind oder welche Cremes wir verwenden, um uns zu helfen. Das Ergebnis ist nicht das gewünschte.

Dies liegt daran, dass die Routine, die wir haben, nicht die richtige ist oder sich einfach nicht auf unser Ziel konzentriert. Deshalb zeigen wir Ihnen die perfekte Routine, um nur diesen Teil Ihres Körpers zu trainieren und die Beine zu bekommen, von denen Sie so oft träumen.

4 Bewegungen für die Außenseite der Oberschenkel

1. Zwei Pumpen



Lege dich auf den Körper auf der linken Seite, beuge dein linkes Bein und strecke das rechte aus. versuchen Sie, Ihren Bauch zusammenzuziehen. Beugen Sie das rechte Bein und heben Sie es an.

Es gibt 30 Wiederholungen für jedes Bein.

2. Häkchen setzen

Legen Sie sich wieder auf die linke Seite, beugen Sie das rechte Bein von oben nach unten, führen Sie das Knie zum Nabel und strecken Sie sich so weit wie möglich. Versuche nicht sehr weit zum ersten zu kommen, sonst wirst du nur verletzt.

Es gibt 20 Wiederholungen für jedes Bein.

3. Auf und über



Strecken Sie in derselben Position und auf Ihrem linken Arm Ihr rechtes Bein und tragen Sie es von vorne nach hinten, als würden Sie einen nach oben gerichteten Bogen zeichnen.

Es gibt 20 Wiederholungen für jedes Bein.

4. Der Brenner

Legen Sie sich wieder auf die linke Seite, beugen Sie das Knie und führen Sie das Bein zur Brust. Strecken Sie Ihr Bein, als wollten Sie etwas treten und das Knie wieder beugen. Drehen Sie gleichzeitig Ihren rechten Arm von vorne nach hinten.

Es gibt 20 Sequenzen auf jeder Seite.

4 Bewegungen für die Innenseite der Oberschenkel

1. Single Sweep

Halten Sie spezielle Manschettenknöpfe an Ihren Knöcheln. Beugen Sie in der gleichen Position Ihr rechtes Knie, damit Ihr Fuß nicht vom Boden fällt. Strecken Sie nun Ihr linkes Bein in einer geraden Linie und heben Sie es so weit wie möglich an. Senken Sie Ihr Bein, ohne Ihren Körper zu zwingen, bis zu 5 cm über dem Boden, um zu verhindern, dass es auf den Boden trifft.



Es gibt 25 Wiederholungen für jedes Bein.

2. Fersenpresse

Dieselbe Position, auf der linken Seite Ihres Körpers liegend, heben Sie Ihr Bein 2 bis 3 Zoll über dem Boden, beugen Sie Ihr linkes Bein von der Brust, ziehen Sie Ihren Bauch zusammen und drücken Sie Ihre Ferse so weit wie möglich.

Es gibt 25 Wiederholungen für jedes Bein.

3. Combo

Heben Sie aus derselben Position Ihr linkes Bein 2 bis 3 Zoll über den Boden und beugen Sie Ihren Fuß; Nehmen Sie Ihr linkes Knie an Ihre Brust, strecken Sie Ihr linkes Bein vor sich und versuchen Sie, eine L Kurve; Ziehen Sie Ihr Bein wieder zusammen, und drücken Sie die Ferse so, dass sie von der Hüfte in die Ausgangsposition reicht.

Es gibt 20 Wiederholungen für jedes Bein

4. Tänzerlift

Nehmen Sie beide Beine an die Decke und legen Sie sich auf die linke Hüfte. Halten Sie mit der rechten Hand Ihr rechtes Bein je nach Beweglichkeit an der Wade oder am Oberschenkel. Beginnen Sie mit Ihrem linken Bein, Bewegungen zu machen, die sich langsam öffnen und schließen.

Es gibt 20 Wiederholungen für jedes Bein.

So bekommst du schnell einen knackigen runden Hintern und breitere Hüften! (Kann 2022)


Top