8 Anzeichen dafür, ob Sie mit Joe aus der You-Serie ausgehen

post-title

Wenn du die Serie schon gesehen hast Sie Du wirst wissen, dass er über Joe spricht, einen Stalker, der seine Besessenheit gegenüber Beck mit Liebe verkleidet. Er folgt ihr, wacht über sie und manipuliert sie, um sie von allen zu isolieren.

Wenn wir diese Verhaltensweisen sehen, erkennen wir, wie krank es ist. Aber hast du jemals darüber nachgedacht, ob du in einer Beziehung mit einem Kerl bist, der so verärgert ist? Dies sind die acht Warnsignale, die Ihnen mitteilen, ob Sie in einer solch toxischen Beziehung stehen.

1. Er ist sehr an dich gebunden

Er will die ganze Zeit bei dir sein, er redet oft über die Ehe und wie sie ihr Leben zusammen verbringen werden, er sagt dir, dass er nicht ohne dich leben kann, etc. Obwohl Sie es mit schmeichelhaftem Verhalten verwechseln könnten, könnte es ein Zeichen dafür sein, dass er von Ihnen besessen ist.



2. Sie müssen dafür sorgen, dass er sich ständig sicher fühlt

Es ist normal und akzeptabel, sich in der Beziehung sicher fühlen zu wollen, aber dass Ihr Partner möchte, dass Sie ihm STÄNDIG Ihre Liebe zeigen, ist falsch. Wenn Sie der Strömung nicht folgen, fühlen Sie sich mit Kommentaren schuldig, als ob Sie mich nicht mehr lieben oder sicher jemanden anderen haben.

3. Versuchen Sie, Ihre Entscheidungen, Handlungen und Emotionen zu beeinflussen

Manipulation ist ein Teil Ihres Wesens. Sie können sich selbst davon überzeugen, Pläne mit Ihren Freunden zu stornieren, die Kleidung zu wechseln, Ihnen zu sagen, wie Sie sich verhalten sollen oder was Sie fühlen sollten, und nichts davon liegt darin, dass er das Beste für Sie findet. Gehen Sie einfach Was ist das Beste für ihn?



4. Sie fühlen sich schlecht in Bezug auf sich

Er macht verletzende Kommentare zu deinem Aussehen, deinen Gefühlen, Krankheiten, Freundschaften, was auch immer kritisch sein mag. Es ist nicht immer offensichtlich, weil es sich manchmal als unschuldige Witze tarnt.

5. Minimieren Sie Ihre Fehler

Für ihn sind seine Handlungen und sein Verhalten die Schuld seiner Familie, seiner Ex-Partner, dass das Leben ihn schlecht behandelt hat und sogar Ihres. Aber NICHTS rechtfertigt es, dich zu verletzen.

6. Kennen Sie Ihren Aufenthaltsort, auch wenn Sie Ihre Routine ändern

Sie mögen denken, dass es einen sechsten Sinn hat, Sie zu lokalisieren, aber die Realität ist, dass es Ihnen so bewusst ist (Ihre sozialen Netzwerke, Ihre Gespräche), dass es irgendwie gelingt, herauszufinden, wohin Sie gehen.





7. Er sendet Ihnen Nachrichten und ruft Sie die ganze Zeit an

Es ist nicht schlecht, die ganze Zeit mit Ihrem Partner zu sprechen (in sozialen Netzwerken ist es normal), aber wenn er versucht, verzweifelt mit Ihnen zu kommunizieren, will er Sie kontrollieren: um zu wissen, mit wem Sie zusammen sind, wo Sie sind und was Sie tun. Auf diese Weise richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf ihn, auch wenn Sie nicht da sind.

8. Erscheint an Orten ohne Einladung

Wenn Sie es häufig zufällig auf der Straße finden oder wo immer Sie sind, stellen Sie sicher, dass es Ihnen folgt, um ein Auge auf Sie zu haben und ein wenig Kontrolle über Sie zu behalten.



Wie kann man es beenden?

Wenn Sie bereits erkannt haben, dass Ihr Partner alle oder die meisten Punkte erfüllt, besteht der nächste Schritt für Ihr Wohlbefinden darin, die Beziehung zu beenden. Lassen Sie die Schuld los, die Sie möglicherweise fühlen, und verstehen Sie, dass Sie nicht für die Gefühle oder Handlungen einer anderen Person verantwortlich sind. Jeder hat seine eigenen Handlungen, lassen Sie sich also nicht von ihm manipulieren.

Wenn Sie nach einer Unterbrechung weiterhin belästigt werden, bewahren Sie alle möglichen Beweise (Audio, Anrufe, Screenshots, Videos usw.) auf, damit Sie in jedem Fall einen Bericht einreichen können. Bitten Sie auch Ihre Familie und Freunde um Unterstützung. Denken Sie daran, dass vor jeder Beziehung das Wichtigste Ihr Wohlbefinden ist.

Champaign ILL - Ep 5 “Supreme Brick” (Oktober 2020)


Top