8 europäische Länder, in denen Sie kostenlos studieren können

post-title

Wenn Sie Ihr Herkunftsland verlassen, um eine neue Sprache zu lernen, andere Kulturen zu leben, Ihr Wissen zu erweitern oder einfach nur neue Orte zu kennen, ist dies eine der besten Entscheidungen, die Sie treffen können, auch wenn dies nicht so einfach ist, wie wir denken.

Die Kosten für Schule, Unterkunft, Kleidung und Essen sind ein Luxus, den sich nicht jeder leisten kann, und mehrere Universitäten sind sich dessen bewusst. Deshalb bieten sie Bildungsstipendien an, die Studiengebühren von bis zu 100 Prozent abdecken. Sie müssen sich nur um Ihr Stipendium bewerben und gehen Dieses Glück würde dich anlächeln

1. Island

Wenn Sie lange Winter mögen, ist Island perfekt für Sie. Hier können Sie sich an einigen öffentlichen Universitäten kostenlos ausbilden lassen. Bevor Sie sich für eine entscheiden, sollten Sie sicherstellen, dass der Unterricht in Englisch erfolgt, da Finnisch keine sehr einfach zu erlernende Sprache ist.

Weitere Informationen finden Sie auf der Online-Seite des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

2. Deutschland

Auf der DAAD-Website gibt es verschiedene Bildungsangebote für Bachelor-, Master-, Doktoranden- und Postdoktorandenabschlüsse. Jedes Stipendium ist von Land zu Land unterschiedlich, in der Regel wird jedoch ein monatlicher Betrag für persönliche Ausgaben und Schulkosten bereitgestellt.

3. Schweden

Schweden lädt Menschen aus 138 Ländern ein, ihr Masterstudium beim Swedish Institute Scholarships for Global Professionals fortzusetzen. Um ein Stipendium zu erhalten, müssen Sie über eine Arbeitserfahrung von dreitausend nachweisbaren Stunden verfügen, über Führungskenntnisse verfügen und in einem der auf Ihrer Liste aufgeführten Länder ansässig sein.

4. Norwegen

In jeder norwegischen Universität, die Sie bezahlen müssen, um sich zu registrieren, müssen Sie nur eine kleine halbjährliche Gebühr von 50 Euro einzahlen. Dies gilt für alle Niveaus, einschließlich Master und Doktorat.

Hinweis: Alle Klassen werden in ihrer offiziellen Sprache unterrichtet: Norwegisch.

5. Belgien

Obwohl es nur für 31 Länder verfügbar ist, deckt dieses Stipendium die Kosten für Schule, Unterkunft und Lebensversicherung ab. Die Masterstudien dauern ein Schuljahr und die Kurse dauern 14 bis 90 Tage.

6. Frankreich

Studieren in Frankreich ist ein Synonym für Exzellenz. Das Effiel-Stipendium für einen Master-Abschluss umfasst die monatliche Zahlung von Unterkunft, Schulgeld, kulturellen Aktivitäten und Lebensversicherung.

7. Holland

Das ideale Land für Menschen, die Wasserfragen, Entwicklung, Sozialkunde und Wirtschaft studieren möchten. Die staatliche Agentur NUFFIC ist für die Kanalisierung dieser Stipendien für Postgraduiertenstudien zuständig.

8. Dänemark

Die von der dänischen Regierung angebotenen Stipendien decken alles von der Zahlung von Gebühren bis zu persönlichen Ausgaben ab. Der Schlüssel ist, sich mit der Zeit, fast ein Jahr vor Beginn des Unterrichts, zu bewerben.

Was wäre, wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte? (November 2019)


Top