8 Erstaunliche und wissenschaftlich belegte Dinge, die eine glückliche Ehe ausmachen

post-title

Die Liebe deines Lebens zu finden und zu bewahren, mag wie ein Glücksspiel erscheinen: Egal, wie verrückt du in der Liebe bist, es ist keine ausreichende Garantie für die Dauer einer Ehe.

Wir wissen, dass Sex, Vertrauen und Mitgefühl zum Beispiel für die Aufrechterhaltung einer Beziehung von entscheidender Bedeutung sind, aber Sie sind sich möglicherweise einiger überraschender wissenschaftlicher Erkenntnisse darüber nicht bewusst, wie eine Ehe Bestand hat.

1. Haben Sie eine billige Hochzeit

Es scheint ein Scherz zu sein, aber laut einer Studie der Emory University in Atlanta bleiben Paare, die weniger teure Feste feiern, eher zusammen. Sie wissen also: Es ist nicht wichtig, Ihre Ehe mit einer Märchenhochzeit zu segnen.

2. Liebe online

Einer in der National Academy of Sciences der Vereinigten Staaten veröffentlichten Studie zufolge haben Paare, die sich online treffen, eine niedrigere Scheidungsrate und eine höhere Zufriedenheit mit der Ehe. Es ist ein Grund, über die Suche nach einem Ehepartner durch Internetseiten zu meditieren.

3. Nicht in sozialen Netzwerken leben

Veröffentlichen Sie Ihren Weg zur Scheidung auf Facebook? Laut einer Studie der Boston University aus dem Jahr 2014 ist die Nutzung sozialer Netzwerke mit einer Zunahme der Unzufriedenheit in der Ehe und einer Erhöhung der Scheidungsraten verbunden. Sie stellten auch fest, dass 32% der Großverbraucher von Social Media daran dachten, ihren Partner zu verlassen, verglichen mit 16% der Nutzer, die kein soziales Netzwerk haben.

4. Filme zusammen ansehen

Laut einer in der Zeitschrift für Beratung und klinische Psychologie, die zusammen Filme schauen, bleiben zusammen. Dies liegt an den Gesprächen, die im Zusammenhang mit den Beziehungen entstehen, in denen die Figuren agieren, und die als sichere Umgebung für Paare dienen, die kritisch über ihre eigenen Beziehungen nachdenken und darüber sprechen.

5. Achten Sie auf den Ehepartner und lenken Sie sich mit seinen Kommentaren ab

Laut dem Psychologen John Gottman unterbricht Ihr Partner Ihre Lesung, um Ihnen beispielsweise Folgendes beizubringen: a meme Was Sie im Internet gesehen haben, versucht nicht nur, Sie zum Lachen zu bringen, sondern möchte Ihre Aufmerksamkeit und wenn Sie wie immer antworten: Nein, ich bin beschäftigt, Sie verletzen Ihre Beziehung.

Nachdem Gottman diese Art von Interaktionen zwischen frisch verheirateten Paaren studiert hatte und sie sechs Jahre lang verfolgte, stellte er fest, dass neun von zehn verheirateten Paaren bei diesen kleinen gelegentlichen Interaktionen immer noch auf ihren Partner achteten, während sich Paare nur scheiden ließen Sie hatten dreimal von zehn aufeinander geachtet.

6. Verwenden Sie in Diskussionen das Wort us

Ich liebe dich ist großartig, aber wir lieben uns besser. Einer Studie der University of California in Berkeley zufolge waren Paare, die das Wort in Konflikten verwendeten, besser in der Lage, Kämpfe zu lösen und litten weniger unter Stress als die Paare, die mich und Sie verwendeten. Die Studie ergab, dass ein geringerer Einsatz von Pronomen individuell Es ist mit einer glücklichen Ehe verbunden.

7. Stellen Sie Ihren Partner auf einen Sockel

Glaubst du, dein Partner geht auf dem Wasser? Verlasse dich also auf diesen Gedanken fürs Leben.

Laut einer Untersuchung der Universität von Buffalo kann es entscheidend sein, Ihren Partner mit Augen der Liebe zu sehen, um sein eheliches Glück zu bewahren. In der Studie wurden 222 Paare gebeten, ihren Partner und sich selbst über einen Zeitraum von drei Jahren mehrmals zu bewerten. Die Schlussfolgerung war, dass diejenigen, die die positiven Eigenschaften ihrer Partner erweitern konnten, mit größerer Wahrscheinlichkeit in ihrer Ehe glücklich bleiben.

8. Tue Dinge zusammen, die sie so sehr mögen

Sie mögen denken, dass es das Wichtigste auf der Welt ist, Ihre Freizeit mit Ihrem Partner zu teilen. Die im Journal of Marriage and Family veröffentlichten Ergebnisse zeigen jedoch, dass Aktivitäten, die einem der Mitglieder des Paares nicht gefallen, nachlassen stark sein eheliches Glück. Auf der anderen Seite, wenn Paare an Aktivitäten beteiligt sind, die beide Spaß machen, nimmt ihr eheliches Glück kurz- und langfristig zu.

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass es weniger wichtig ist als Sie denken, dass die beiden die gleichen Aktivitäten teilen, die sie als Hobbys ausüben und die sie so sehr genießen.

Augenzeugen Jesu - mit deutschen Untertiteln (Dezember 2019)


Top