6 Gründe warum ich mich entschlossen habe für eine Weile alleine zu sein

post-title

Irgendwann blieb ich in Beziehungen, die nicht funktionierten, mit Leuten, die nicht für mich geeignet waren; selbst wenn der Körper schrie, ich solle gehen. Ich habe lange versucht, die Dinge zum Laufen zu bringen, bis der Tag kam, an dem ich begriff, dass es keinen Sinn ergab.

Es war einfach notwendig, allein zu sein, um in den inneren Zustand zurückzukehren, in dem ich mich wieder mit dem Teil von mir treffen würde, den ich für einige Zeit vergessen hatte, und mein Leben auf eine andere Weise aufzubauen.

1. Sich daran zu erinnern, dass ich niemandem gehöre und niemand mir gehöre

2. Um wieder auf mich aufzupassen und zuzuhören, was um mich herum passiert



aber noch mehr: alles was in mir passiert

3. Meine Leidenschaften fächern

und alles, was die Tage kurz macht, und die Nächte sind nicht genug, um zu genießen

4. Ich vertraue darauf, dass dieser Prozess mir mitteilt, was ich anbieten kann und was ich verdient habe, erhalten zu werden

5. Um meinen Dämonen entgegenzutreten und die anstehenden Schlachten zu kämpfen

6. Zu verstehen, dass ich hier bin, um das Projekt meines Lebens zu leben und jeden Teil davon zu genießen

Demi Lovato: Simply Complicated - Official Documentary (September 2020)


Top